4 Tricks, um das Haarwachstum zu wecken

Wir alle träumen von gesundem, dichtem und glänzendem Haar. Leider kann sich nicht jeder rühmen, von einem solchen Geschenk der Natur zu profitieren. Die Qualität der Haarfasern hängt von vielen Faktoren ab. Genetik spielt natürlich eine große Rolle, aber auch die Haarpflege hat einen großen Einfluss. Darüber hinaus zeigen wir meistens mit dem Finger auf das Fehlen geeigneter Behandlungen für die Pflege, Pflege und den Schutz unserer Haare vor verschiedenen äußeren Einflüssen. Haben Sie bemerkt, dass Ihr Haar an bestimmten Stellen auf Ihrer Kopfhaut nicht wächst? Dies kommt ziemlich häufig vor: Ihre Haarfollikel schlafen möglicherweise. Wir geben Ihnen ein paar Tricks, um sie aufzuwecken und dicker zu machen.

Wenn die Nullkugel viele Menschen anzieht, bleiben Glatze oder Alopezie für viele Menschen ein Handicap. Weit davon entfernt, davon betroffen zu sein, geraten manche Menschen erst dann in Panik, wenn sie bemerken, dass ihre Haare an bestimmten Stellen auf dem Kopf nicht mehr wachsen. Keine Sorge, es ist nicht irreversibel. Sie werden nicht über Nacht kahl, die Haarfollikel sind wahrscheinlich inaktiv. Sie sollten wissen, dass auch Menschen mit dichtem Haar vor dieser Unannehmlichkeit nicht gefeit sind. Ob durch eine gute Ernährung oder eine angemessene Haarpflegeroutine, Sie können die Haarsynthese anregen und das Wachstum aktivieren.

Hier sind einige Tipps, wie man Haarfollikel-Zwiebeln aufweckt und das Wachstum aktiviert.

Haarverlust

Haarausfall – Quelle: spm

Ernährung und Vitamine

Eine ausgewogene Ernährung wirkt sich definitiv auf die Gesundheit Ihrer Haare aus. Wenn dem Blut die notwendigen Vitamine und Spurenelemente fehlen, wirkt sich dies stark auf ihr Aussehen aus. Das Haar verliert an Festigkeit, beginnt auszufallen und wird stumpf. Seit damals, Nach dem Ausfall weigern sich neue Haare vollständig zu wachsen. Mit anderen Worten, eine gute Ernährung ist eine Quelle der Vitalität für unser Haar, das im Wesentlichen aus Keratin besteht, einem Schwefelprotein, das in unseren Lebensmitteln vorkommt und die Elastizität des Haares fördert.

Daher ist es notwendig, ein Gleichgewicht zwischen Fetten, Proteinen und Kohlenhydraten aufrechtzuerhalten. Sie müssen auch genügend Kalorien pro Tag zu sich nehmen. Setzen Sie für Glanz und Kraft Ihrer Haare auf Lebensmittel, die Omega-3-Fettsäuren (Lachs, Sardinen, Thunfisch, Lein- oder Walnussöl, Chiasamen etc.) sowie die Vitamine A, E und C (Melone, Mango, Eier), Mandeln, getrocknete Aprikosen, Margarine, pflanzliche Öle, Kiwi, Paprika, Orangen, Spinat usw.)

NB : Zink ist auch notwendig, um den Prozess der Keratinsynthese zu stimulieren. Bei bestimmter Alopezie hilft es, den Haarausfall zu stoppen und trägt zu seinem Wachstum bei. Es ist vor allem in Obst, Gemüse, Fleisch, Vollkornprodukten, Eiern, Fisch und Meeresfrüchten enthalten.

Schädel massierenSchädel massieren

Kopfmassage – Quelle: spm

Kopfmassage

Es ist seit langem bewiesen, dass sich die Kopfmassage sehr positiv auf das Haarwachstum auswirkt. Es sind keine Spezialwerkzeuge erforderlich, obwohl Sie eine vollständige Liste mit speziellem Zubehör im Internet finden können. Massieren Sie einfach die Kopfhaut von der Stirn bis zum Nacken. Die Bewegungen sollten nicht zu hastig sein, um das vorhandene Haar nicht zu beschädigen. Als Bonus ist es ein extrem entspannender Moment!

Pflegeprodukte

Natürlich hat jeder seine eigene Haarroutine mit auf seinen Haar- und Kopfhauttyp abgestimmten Shampoos und Masken, aber eine gezielte Pflege trägt zu einem besseren Haarwachstum bei. Ein Ölbad mit natürlichen Tugenden ist sicherlich die effektivste Lösung für das Haarfaserwachstum.

Es gibt bestimmte Komponenten in bestimmten Produkten, die wirklich dazu beitragen, die Haarfollikel zu erwecken:

  • Arganöl : wirkt deutlich gegen Haarausfall, indem es die Keratinproduktion anregt. Als Conditioner auf die Kopfhaut auftragen und leicht einmassieren, um gut in die Haarwurzeln einzudringen. Als Bonus macht dieses Öl das Haar weich, gesund, glatt und glänzend.
  • Ginseng-Extrakt: Tonisierend und gegen Haarausfall ist Ginseng mit Aminosäuren angereichert, die helfen, das Haar zu stärken. Dieses Ölbad fördert das Wachstum, indem es die Kopfhaut stärkt, das Haar widerstandsfähiger macht und ihm Volumen verleiht.
  • Kamelienöl: Es ist bekannt für seine schützenden und stärkenden Eigenschaften. Stellt Schwellungen und den Haarton wieder her, indem die Enden abgedeckt werden.
  • Extrakte aus Heilpflanzen: Rizinus, Rosmarin oder Basilikum sind sehr beliebte Kräuter in Ihrer Haarpflege. Sie behandeln und verhindern Haarausfall, regen die Durchblutung der Kopfhaut an und verjüngen sogar die Haarfollikel.

Lassen Sie Ihr Haar nach dem Spülen an der Luft trocknen, um es nicht mit einem Hitzefön zu beschädigen. Sei sehr vorsichtig, wenn du nasses Haar kämmst, da dies dazu führen kann, dass Haarfollikel brechen. Darüber hinaus werden die Poren unter heißem Wasser durch Dampf eingeschlossen und die Follikel werden dann sehr anfällig. Experten empfehlen außerdem, die Haare nach dem Auftragen des Produkts mit kaltem Wasser auszuspülen.

KlettenölKlettenöl

Klettenöl – Quelle: spm

Ein natürliches Heilmittel zum Erwachen der Haarfollikel

Sie haben vielleicht schon von der positiven Wirkung von Nikotinsäure (Vitamin PP) auf das Haarwachstum gehört. Es wirkt auf die Haarfollikel und hilft so, schlafende Haarzwiebeln zu aktivieren und gleichzeitig das Haarwachstum zu beschleunigen.

Gut zu wissen: Denken Sie jedoch daran, dass Nikotinsäure ein harmloses Nikotin ist, das in Tabak vorkommt. Die heilenden Eigenschaften dieses Vitamins sind seit langem bekannt. Seine Besonderheit im Haaruniversum ist, dass es die Blutgefäße erweitert und somit das Haarwachstum stimuliert. Dank seiner Wirkung “arbeiten” die Haarfollikel intensiver, um das Haar stärker, hydratisiert und weniger spröde zu machen.

Zu Hause, Sie können diese Maske vorbereiten :

Zutaten

  • 2 Teelöffel Klettenöl
  • 1 Flasche Nikotinsäure
  • 2 Eigelb

Vorbereitung

In einer kleinen Schüssel alle Zutaten glatt rühren. Nach der Haarwäsche mit Shampoo die Maske auf die Ansätze auftragen und sanft einmassieren.

Setzen Sie dann eine spezielle Duschhaube oder einfach eine transparente Folie auf Ihren Kopf und wickeln Sie ihn mit einem Handtuch darüber. Lassen Sie das Arzneimittel 40 Minuten einwirken.

Anschließend spülen Sie diese Maske mit lauwarmem Wasser ab. Wenn Sie vorhaben, danach irgendwohin zu gehen, empfehlen wir Ihnen, Ihre Haare erneut mit einer kleinen Menge Shampoo zu waschen, da Klettenöl eine ölige Textur hinterlassen kann.

Hinweis: Bei der Anwendung von Nikotinsäure kann es sein, dass Sie für eine Weile ein Kribbeln oder Brennen verspüren. Normalerweise sollte dies schnell vergehen.

Konsultationen mit einem Arzt

Wenn alle oben genannten Methoden nicht die erwarteten Ergebnisse liefern, ist es besser, sich an einen Trichologen zu wenden, der Ihnen hilft, nach einer umfassenden Diagnose besser festzustellen, wo das Problem aufgetreten ist. Er wird die notwendigen Tests und die entsprechende Behandlung verschreiben. Manchmal kann Haarausfall ein Zeichen für ein ernsteres Problem im Körper sein. Der Trichologe berät Sie auch zu wirkungsvollen kosmetischen Eingriffen.

Warnung

Nicotinsäure kann beeinträchtigt werden. Es gibt einige Kontraindikationen für seine Verwendung:

  • Es ist besser, es nicht bei Allergien oder Krankheiten (Geschwüre, Gicht, Bluthochdruck, Gastritis) zu verwenden.
  • Niacin kann Schwindel, trockene Haut oder Juckreiz verursachen.
  • Dieses Vitamin verursacht auch unangenehme Kopfschmerzen.

Lesen Sie auch 6 Schönheitstipps, um Ihr Haar zu verwandeln und gleichzeitig Geld zu sparen

Leave a Reply

Your email address will not be published.