À voir à la tele | Escouade 99: Platz für eine neue Polizeistation

Jede Woche, Die Presse Klicken Sie auf das Telefon, um auf vier Untertitel zu antworten.

Veröffentlichung hier um 11:00 Uhr

Marc-André Lemieux

Marc-André Lemieux
Die Presse

Die Rückkehr: Flucht 99

Alors qu’un poste de police très, très connu vient de fermer ses portes, un autre rovre les siennes! Die Quebec-Adaption von Brooklyn Neun-Neun Antworten Sie auf die Mehrwertsteuerantenne, ohne zum Club Illico zu gehen. Realisiert von Patrice Ouimet (Ohne Rendezvous), auf die Patrick Huard in dieser zweiten Staffel mit einer geschäftigen Ankündigung folgte, und er war in der ersten Folge der entgangenen Ermordung des Oberbefehlshabers – nicht Pas Chiasson, sondern – Celestine (Wildemir Normil). Er ist auch Mitglied der neuen Comedians: Mélissa Bédard, René Richard Cyr, Eloisa Cervantes und Isabelle Vincent. Sie interessieren sich für die Verteilung von Schauspielern in großartiger Form, darunter Mickaël Gouin, Fayolle Jean Jr., Mylène Mackay, Léane Labrèche-Dor, Guy Jodoin, Bianca Gervais, Louis Champagne und Jean-Marc Dalphond. Ankündigung: Und so weiter von Gabrielle Destroismaison tournera en boucle dans votre tête après l’épisode.

Bei Mehrwertsteuer, am Dienstag um 19:30 Uhr

Die Dokumentation: White Hot: Der Aufstieg und Fall von Abercrombie & Fitch

FOTO FOURNIE PAR NETFLIX

White Hot: Der Aufstieg und Fall von Abercrombie & Fitch

Comme titre l’indique, ce documentaire décrit l’ascension fulgurante – et surtout la chute spectaculaire – de cette marque américaine de vêtements, smatérée comme cool and prestigieuse au tournant of années 1990 and 2000. Comme les temps ont changé! Die Filmemacherin Alison Klayman zeigt diskriminierende Praktiken und Unterschlagungsrassismus (über das Wesentliche junger weißer Männer) des amerikanischen Unternehmens, das die Klientel mit hypersexueller Werbung bombardiert. In Anbetracht der langen Länge von 90 Minuten wird (mit Zustimmung) festgestellt, dass das Phänomen, das nicht reproduziert werden kann, in einer sehr inklusiven Zeit außerhalb reproduziert werden kann. Soulignons gleich der Präsenz einer Band, die klangvoll Popsongs komponiert, die sich perfekt in den Zeitgeist der Epoche umsetzen, nicht Beliebt, von Nada Surf, Sommermädchen, von LFO usw Hoppla!… Ich habe es wieder getan, von Britney Spears.

Auf Netflix (verfügbar in französischer Version)

Überraschungswert: Frage des Urteils

FOTO EVE B. LAVOIE, FOURNIE PAR RADIO-KANADA

Pierre Hébert, Animateur von Frage des Urteils

Um seine Tagebücher in mettant son cerveau en veilleuse zu beenden, über den Quiz-Anime von Pierre Hébert. Dudes verrückte Version Urteil de Véronique Cloutier, ist der Zuschauer des Zuschauers mit Hilfe der Reaktion von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die die Ergebnisse von Sondierungsumfragen preisgeben. Diese zweite Staffel ist mit Patricia Paquin, Isabelle Racicot, Vincent Graton und Joël Legendre vorbei. Dies ist eine Tour von Marie-Soleil Dion, Marie-Claude Savard, Philippe Laprise und Maxim Martin. Fait à noter: Pandemie oblige, il faudra patienter jusqu’au 20 juin pour voir des spectateurs en studio. Diese letzte Stimme stimmen direkt auf der Website ab, da das ursprüngliche Konzept bevorzugt wird. Zu diesem Anlass laden Sam Breton, Cve Côté, Christine Morency und Philippe Laprise seront ein.

Bei ICI Télé, du lundi au jeudi à 19 h

Der Todesbecher: Die Melancholie

FOTO FOURNIE PAR RADIO-KANADA

Die Melancholie

Die humorvollen Singles von Bruno Blanchet berühren sein Genie: soit on adore, soit on déteste. Der jüngste Komiker, Autor und Reporter erhielt Unterstützung für ähnliche Reaktionen. Dies ist, was ich über zwei der ersten Folgen gesagt habe, was ein Kommentar ist, nachdem ich die Zeit in Thailand verbracht habe, Blanchet in Quebec wegen seines Sohnes Guy Jodoin wegen seiner tiefen Depression (die vergangenen Journées à Respecter des VHS de vieux skizziert qu’ils faisaient ensemble). Ich bin mir immer sicher, dass ich in der Lage sein werde, so etwas wie Anne-Marie Losique zu machen, die ein rachsüchtiges Mädchen ist, nachdem sie mehrere Jahre des Moqueens gelitten hat. FouKi, Guylaine Tremblay, Francis Reddy, Christian Bégin, Marc Labrèche und Georges St-Pierre sind gleichermaßen generisch.

Auf ICI Tou.TV, vielen Dank

window.fbLoaded = false;
window.fbAsyncInit = function() {
FB.init({appId: ‘166995983353903’, version: ‘v3.2’});
window.fbLoaded = true;
};
(function() {
var e = document.createElement(‘script’); e.async = true;
e.src = document.location.protocol +
‘//connect.facebook.net/fr_FR/sdk.js’;
document.getElementById(‘fb-root’).appendChild(e);
}());

Leave a Reply

Your email address will not be published.