Ankunft in Montreal, die Ukrainer hilfsbereit

Vor einigen Tagen lebten die Ukrainer, die einen Flüchtling in Montreal hatten, nach einem Krieg in einem Justizzentrum im Ausnahmezustand.

• Zum Vorlesen – [EN DIRECT] 77. Kriegstag in der Ukraine: Voici tous les derniers developmentpements

• Zum Vorlesen – Die russische Sprache befindet sich in Charkiw, in der Nähe der Ukraine

„Ich möchte denen helfen, die hierher kommen, ich möchte anderen helfen, die kommen“, sagte Svitlana Sushko.


Neuankömmlinge aus der Ukraine, Ludmila Kovalenko und Svitlana Sushko Willkommensgruß im Zentrum von Dons La Terasse im Arrondissement Côte des Neiges – Notre-Dame-de-Grâce in Montreal, deren Adressen bei mir sind.

Fotos Camille Payant

Neuankömmlinge aus der Ukraine, Ludmila Kovalenko und Svitlana Sushko Willkommensgruß im Zentrum von Dons La Terasse im Arrondissement Côte des Neiges – Notre-Dame-de-Grâce in Montreal, deren Adressen bei mir sind.

Die ursprüngliche Dame aus Charkiw in der Ukraine soll in Montreal oder nur eine Woche landen. Mehr Tage, zur gleichen Zeit wie das Zentrum von La Terrasse, im Viertel Côte des Neiges.

Anfang April beschlossen die Eigentümer des Hotels Terrasse Royale, ein altes Restaurant im Südosten des Hauses in ein Wohltätigkeitszentrum umzuwandeln, für das der ukrainische Neuankömmling in Montreal ankommt.Spiele und Hygieneartikel, Notation.

Nach der Ouvertüre halfen ihm bestimmte Leute, zu seinem Platz zu kommen.

„Großzügigkeit und Akzeptanz, was das Richtige ist, sind eines der wichtigsten Dinge“, sagte Ludmila Kovalenko, die am 4. April in Montreal ankam.

Psychische Gesundheit

Den Benefiz zu tun, nachdem die Gemeinde mehr Ukrainern gedenkt, bewahrt ein gewisses seelisches Gleichgewicht.

Mme Sushko, eine Professorin in der Ukraine, wird jeden Tag eingeladen, um Ideen auszutauschen.

„Wenn Sie bei mir bleiben, bitte ich um Verhaftung“, sagte er auf Russisch.

Tatiana Brailovskaia, die ihren Vorschlag übersetzte Das Tagebuchist convaincue de l’utilité d’un tel travail.

„Aufgrund der Einladung zum Job muss man die Chance geben, eine Chance zu haben. Sortez de chez vous et venez ici pour ne pas rester à la maison et viewer les nouvelles 24 hurus sur 24 », précise la bénévole, qui est arrivée de Russie il ya 30 ans.

«Ich habe keinen Job, aber ich möchte mich nützlich fühlen und ich möchte nicht für alles, was passiert, entlassen werden [en Ukraine]», bestätigt Mme Kovalenko.

Rekrutierung

Mme Brailovskaia tente toujours de convaincre d’autres Ukrainiens fraíchement debarqués de venir donner un coup de main au centre, qui a jusqu’à présent aidé environ 200 flüchtlinge.

Sie ist auch eine vorbildliche Sexierin, die vor dem Krieg LKW-Fahrerin war, um die Ergebnisse zu reparieren, und die an der Stelle kein bisschen elend ist.

Selon Mmich Brailovskaia, diese Übung ist vorteilhaft für die Menschen in der Mitte und zum Mond.

“Für Männer ist es schwieriger, die Autonomie zu verlieren”, bemerkte er.

Haben Sie Informationen, die Sie mit dieser Geschichte teilen können?

Haben Sie einen Scoop, der uns zum Lesen interessiert?

Schreiben Sie uns an jdm-scoop@quebecormedia.com oder kontaktieren Sie uns direkt unter 1 800-63SCOOP.

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src=”https://connect.facebook.net/fr_FR/sdk.js#xfbml=1&version=v3.2&appId=242991719478311&autoLogAppEvents=1″;
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, ‘script’, ‘facebook-jssdk’));

Leave a Reply

Your email address will not be published.