Besuch einer kanadischen Delegation in Kiew | Der Moment für “gegen russische Propaganda”

(Ottawa) Dieser Besuch wird aus Sicherheitsgründen streng geheim organisiert. Die 12-stündige Zugfahrt von Pologne nach Kiew mitten in der Nacht ist zeitweise unterbrochen. Die Botschaft der Solidarität im Leben des Premierministers Justin Trudeau und einiger Minister des Präsidenten der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, ist jedoch von wesentlicher Bedeutung.

Veröffentlichung um 17:00 Uhr

Joël-Denis Bellavance

Joël-Denis Bellavance
Die Presse

Dieser Besuch überrascht die ukrainische Hauptstadt, es ist überraschend, einen strategischen strategischen Moment für das Gouvernement Trudeau zu haben: weniger als 24 Stunden vor der traditionellen Militärparade am 9. Mai in Moskau, die dem Sieg von Allemagne Guerrero im Zweiten Weltkrieg gewidmet ist . . .

FOTO ADAM SCOTTI, FOURNIE PAR REUTERS

Premierminister Justin Trudeau wurde von einem Überraschungsbesuch der Ministerinnen Melanie Joly (auf der Bank) und Christia Freeland (rechts) in Kiew begleitet.

In Kiew kündigten neben der Ankündigung einer neuen Militärhilfe der Premierminister, der Finanzminister und die stellvertretende Premierministerin Chrystia Freeland sowie die Außenministerin Mélanie Joly den Gewinn der Besetzung für die Botschaft an von Kanada. Ein ausgesprochenes Symbol für den Abbau des illegalen Krieges sei Wladimir Poutine in der Ukraine im Gefolge der Pläne des russischen Präsidenten, sagte Ministerin Melanie Joly.

„Das ist uns damals einfach aufgefallen. Aber es ist für die strategisch wichtigen Länder wichtig, am 9. Mai nach Kiew zu gehen, um der russischen Propaganda entgegenzuwirken“, betonte der Leiter der kanadischen Diplomatie, um solide Malgrés aufzuheben und in einer Kriegszone zu reisen.

Minenräumung

Insbesondere die Wiedereröffnung der kanadischen Botschaft wird so bald wie möglich durch diplomatische Beziehungen zwischen den beiden Ländern andauern und die finanzielle und militärische Verantwortung der ukrainischen Regierung und den kanadischen Beitrag stärken.

Darüber hinaus ist das Ziel der Mobilisierung in Kanada, die Bemühungen der internationalen Gemeinschaft zu mobilisieren, um eine möglichst rasche Minenräumung der Regionen zu fördern, die von den Streitkräften der Ukraine gehalten werden können.

Er besuchte auch das Gebiet, um das Gebiet mit der Ankündigung des Herkules an Minister Joly zu versöhnen. Die kanadische Delegation kann Irpin besuchen, eine Stadt mit etwa 100.000 Einwohnern im Banlieu-Distrikt von Kiew, die ein Wallfahrtsort ist. Das Unverständliche wirkt auf diese Installation, um alles in die Waagschale zu werfen gegen das Vorhandensein von Minen.

FOTO ADAM SCOTTI, FOURNIE PAR REUTERS

Premierminister Justin Trudeau hat in Irpin eine Brücke von der Vordertür des Transports wieder aufgebaut.

„Irpin, dies ist ein Satellitenbankett, das in Mirabel oder in Boucherville zusammengestellt werden muss. Das ist eine Bestätigung der jungen Familien, aber nur die erste Eigentumswohnung, das erste Haus. Die Teile des Parks und die Spiele für Kinder. Das ist eine sehr familiäre », explizit Mmich Joli depuis Berlin.

[Irpin] Dies ist eine strategische Stadt für Russland, um Kiew zu erobern. Der Widerstand der örtlichen Armee gegen dieses sehr starke, miserable fait qu’il und avait huit russische Soldaten für einen ukrainischen Soldaten. Die meisten Russen gehören mir auf dem Territorium der Stadt. Il ya des mines antipersonnel partout.

Melanie Joly, Außenministerin von Kanada

Le Canada, das 1997 den Ursprung des Übereinkommens über die Intervention von Minderheiten-Antipersonen-Ermutigungen bildete, beabsichtigt, Anstrengungen zu unternehmen, um das Territorium der Ukraine von jenen Minen zu befreien, die ohne Abneigung explodieren. Durant la visite, M. Trudeau a d’aleireurs, der eine finanzielle Unterstützung ankündigt, um die Kartographie der Villen zu beschleunigen und die Dienste kanadischer Experten auf diesem Gebiet anzubieten.

„Das ist uns damals einfach aufgefallen. Das ist eine großartige Arbeit, die geleistet wird, damit die Bevölkerung sich um die Sicherheit kümmern kann», so das Signal Mmich Joli.

“Extreme Entschlossenheit”

Der Außenminister hält im Januar ein Treffen in der Ukraine ab, bevor Russland ihn in das Land einlädt. Der Unterschied zwischen den beiden Besuchen ist angemessen.

Es ist ein sehr kontrastreicher Kontrast. Ich möchte die Sichtbarkeit von Menschen sehen. Er ist ein Schmerz, ein Lord. Die Merkmale sind Reifen. Auf voit l’anxiété. Die offensichtliche Müdigkeit. In Kiew sind die öffentlichen Plätze sichtbar, die Eckabdeckungen sind konstant.

Melanie Joly, Außenministerin von Kanada

Im Falle eines Transfers können die Zugfahrzeuge, die die kanadische Delegation befördern, mit voller Geschwindigkeit fahren. In den Straßen von Kiew können die Konvois der Rundfahrten Aufmerksamkeit erregen. Signe que les bombardements sont toujours possibles aux portes de la capitale, M. Trudeau et les membres de la delegégation canadienne ont pu entender les sirènes retentir peu de temps après leur arrivée au palais présidentiel.

„Entendant les sirènes, on savait qu’il pouvait y avoir des frappes dans un rayon de 200 miles de Kyiv. Aber gleichzeitig ist die Widerstandskraft von Präsident Selenskyj und sein wunderschönes Gesicht sehr inspirierend. Sie sind extrem entschlossen», so Mmich Joly, der in der Ukraine mit einem Neuen rechnet.

“Uns sollte empfohlen werden, die Unifolias in den Straßen von Kiew zu sehen, um zu demontieren, was wir in den schwierigsten Momenten tun können. Kanada ist das beste Land in der Ukraine. Dies ist ein sehr wichtiger Besuch. Und dies ist definitiv nicht das letzte Mal. »

Dieser offizielle Besuch ist nicht gefährdet. Es ist auch eine Seltenheit, dass Justin Trudeau in Begleitung von Vize-Premierministerin Christia Freeland in ein Kriegsgebiet reist. Auto en cas de décès du premier, c’est à Mmich Freeland that reviendrait la vécha d’exercer les fonctions de premier ministre, selon un décret etablissant l’ordre hierarchique au Cabinet. Wenn Sie ein Andenken für andere sein möchten, ist der Name auf der Liste der Handelsminister, plus der Minister für Kämpfe, Lawrence MacAulay.

window.fbLoaded = false;
window.fbAsyncInit = function() {
FB.init({appId: ‘166995983353903’, version: ‘v3.2’});
window.fbLoaded = true;
};
(function() {
var e = document.createElement(‘script’); e.async = true;
e.src = document.location.protocol +
‘//connect.facebook.net/fr_FR/sdk.js’;
document.getElementById(‘fb-root’).appendChild(e);
}());

Leave a Reply

Your email address will not be published.