Bilan de la COVID-19 | Quebec nähert sich dem Krankenhausaufenthalt von 1900

Die Krankenhausaufenthalte bei COVID-19 sind derzeit mit einer Studienanfängerpopulation von 1.900 Patienten einem ständigen Risiko ausgesetzt, und derzeit registriert die Provinz vier zusätzliche Fälle und 622 Neuinfektionen.

Veröffentlicht um 1117

Henri Ouellette-Vézina

Henri Ouellette-Vézina
Die Presse

Ces quatre nouveaux decès rapportés lundi portent la moyenne quotidienne calculée sur sept jours à 19. La tendance est stable sur une periode d’une semaine.

Er beobachtete eine Runde von 16 Krankenhauseinweisungen, darunter 85 Neuzugänge und 101 Sorten. An diesem Tag wurden 1910 Patienten ins Krankenhaus eingeliefert und 66 Personen auf ihre Intensivstationen eingeliefert, eine stabile Todeszahl aufgrund vieler (Neuzugänge, neue Sorten).

Derzeit stellen die 1910 Krankenhauspatienten eine Basis von 12% pro Woche dar. 66 Patienten stellen zusätzlich zu ihrer Intensivpflege eine Basisrate von 15 % pro Familie dar.

Selon la tendance current, le nombre de personsnes hospitalizées devrait Continuer de diminuer au cours des prochains jours, le nombre de sortes continuant de überpasser les Admissions. Er überprüfte jeden Monat 37 Patienten aller Fälle.

Fait à noter: Umgebung 42 % der Patienten, die an COVID-19 teilnehmen, werden mit dieser Coronavirus-Rate ins Krankenhaus eingeliefert. Umgekehrt werden 58 % der Patienten aus einem anderen Grund ins Krankenhaus eingeliefert, stehen COVID-19 jedoch positiv gegenüber. Mit ihren Intensivierungen liegt dieser Anteil bei 59-41 %.

Übertragung und Schnelltests

Quebec signalisiert den 622 neuen Gästen von COVID-19, was fast 1143 entspricht. Der Trend liegt bei einer Rate von 25 % pro Woche. Diese Codes spiegeln nicht unbedingt das Risiko von Gesamtinfektionen wider, da der Bereich der Zugangsbeschränkungen auf PCR-Todestests beschränkt ist. Samedi, la Santé publique a néanmoins réalisé 10 694 test de depistage, un ciffre relativement stable par rapport à la moyenne hebdomadaire.

Bei den Antragstellern war der Anstieg der COVID-19-Mortalitätstests um 7 % positiv für COVID-19. Zusätzlich zu den PCR-Testergebnissen gaben 1223 Personen eine Erhöhung des Geldbetrags an, den sie mussten, um ein positives Ergebnis in einem Schnelltest zu erhalten. Die selbstgemeldeten Häuser, die nicht in den quadratischen Berichten enthalten sind, werden um 29 % pro Woche reduziert.

Jusqu’ici sowie die 205.280 Schnelltests zu diesen Selbstauskünften auf der Plattform des Ministers für Gesundheit und Soziale Dienste (MSSS). Ihr Name plus 168.045 stellt ein positives Ergebnis für junge Menschen dar.

Quelque 6357 travailleurs de la santé sont toujours abwesend pour desmotives liés à la COVID-19, soit un retrait präventif, un isolement, ou parce qu’ils sont toujours en attente de resultat de depistage.

Impfcode, 7586 Dosen von Ergänzungen zu diesen administrativen Verabreichungen. Die Impfkampagne findet weiterhin zügig statt, die vier Dosen sind weniger als in den folgenden Monaten. Le Quebec verabreicht ungefähr 19.000 Dosen pro Tag, basierend auf 27 % jeder Woche. Gleichzeitig hatten 83,3 % der Quebecer nur zwei Dosen, aber nur 51,7 % hatten drei und 10,8 % hatten vier Dosen. Einschließlich der Impfpersonen außerhalb der Provinz liegt diese immer noch nahe an den aktuellen 20 Millionen Dosen, die seit Beginn der Pandemie verabreicht wurden.

Mit Pierre-André Normandin

window.fbLoaded = false;
window.fbAsyncInit = function() {
FB.init({appId: ‘166995983353903’, version: ‘v3.2’});
window.fbLoaded = true;
};
(function() {
var e = document.createElement(‘script’); e.async = true;
e.src = document.location.protocol +
‘//connect.facebook.net/fr_FR/sdk.js’;
document.getElementById(‘fb-root’).appendChild(e);
}());

Leave a Reply

Your email address will not be published.