Die Babyboomer sind im Viertel der Bevölkerung sehr klein

Laut Statistics Canada, den Ergebnissen der letzten Überprüfung, stellten die Babyboomer, die 1966 41,7 % der kanadischen Bevölkerung ausmachten, nur 24,9 % der Bevölkerung dar, was 9 212 640 Personen zwischen 1946 und 1965 entspricht.

Die Demografie des Babybooms machte zwischen 2016 und 2021 3,1 % aus.

Dies ist das erste Mal, dass 56 Jahre vergangen sind, seit die Baby-Boomer die 25-Prozent-Obergrenze überschritten haben, hauptsächlich in der Daseinsberechtigung plus Erhöhung der Rechte der Gruppe d’âge, mais aussi parce qu’ils ont dépassé l Die Einwanderer kamen an eine große Anzahl von Ländern.

Einwanderung ist für diese Generation kein wichtiger FaktorSouthern Statistics Canada.

Ein Kanada, das lebt

Die Erwartung von elf Leben und die fabelhaften Talente von Kanadas Schriftart in der Art, dass die kanadische Bevölkerung plus und plus viele ist. Von 2016 bis 2021 beträgt der Anteil 65 Personen und plus eine Steigerung von 18,3 % auf 7 Millionen Personen.

« Die Zahl der Personen ab 65 Jahren und mehr als sechs Personen plus die Zahl der Kinder im Alter von 0 bis 14 Jahren. »

Ein Zitat von Extrait de Le Quotidien, Statistics Canada

Même si le Canada accueille beaucoup d’immigrants, leur arrivée au pays ne suffit pas à renverser cette tendance lourde, montrent les plus updated données demografiques.

Es wird 2021 plus 861.000 Menschen aus 85 Jahren und mehr als einem Land berechnet, was einer der wichtigsten Rückblicke auf 2001 ist.

Weltweit sind dies die Provinzen des Westens und die Territorien, deren Bevölkerung in Kanada am größten ist und was im Atlantik am größten ist. Dies ist der Vermieter von Terre-Neuve-et-Labrador, der einen Anteil von 65 Jahren und mehr Fortschritt hat als der schnelle (+4,2 Prozentpunkte).

In Quebec das Alter von 65 und mehr als 20,6 % der Bevölkerung, plus mehr als 1 Person von 5.

Die schnelle Geburt des Millionärs

Alors que les baby-boomers cédent lentement leur place aux plus jeunes generations, ce sont ceux qu’on appelle les millénariaux ou la generation Y qui voient leur poids démografique augmenter le plus rapidement aux pays.

Zwischen 1981 und 1996 hatten die Millionäre (Y) zwischen 2016 und 2021 eine Kreuzung von 8,6 % ihrer Jugendgruppe, gegenüber 5,2 % für das Bevölkerungsensemble im Laufe des Zeitraums.

Dies ist im Wesentlichen die Einwanderung, dass er diese demografische Krise hat Demografie, laut Statistics Canada, die der aktuellen Rechenschaftspflicht der Einwanderer zwischen 2016 und 2021 in Millionärsländern nahe kommt, dies ist -dirty von Personen im Alter von 25 bis 40 Jahren.

Er überprüfte 2021 7.926.575 Millionäre in Kanada, wobei 33,2 % der Bevölkerung erwerbstätig waren.

Generation Z, Appellation oder Zoomer.

Foto: iStock

Sehr urbanisiert, was im Jahr 2021 35,1% der Bevölkerung der Villenzentren der großen städtischen Ballungsräume der Länder ausmacht.

Von einer Generation anderer

Die Generation X, die aus 41 bis 55 Personen besteht, darunter 7.069.355 Personen, wurde zuletzt überprüft, mit einem Anteil von 2,3 % zwischen 2016 und 2021.

Die Z-Gruppe, im Alter von 9 bis 24 Jahren, verzeichnete in diesem Zeitraum einen quantitativen Anstieg von 6,4 %. Die agit de la deuxieme plus forte dégragrafíque observée observée parmi toutes les generations, signalisiert Statistique Canada.

Die Generation Alpha, geboren in 8 Jahren oder weniger, wurde im Jahr 2021 in Teil 3 194 415 Personen aufgenommen. Sie ist die einzige Generation, die von der Fähigkeit profitiert, die Bevölkerung zu vergrößernnicht die Statistik.

Zum Jahresanfang hat die grandiose Generation (94 Jahre und älter) auch die Generation der Zweimannkrieger (76 bis 93 Jahre) voietal demografisch sukzessive abgebaut, indem sie sich auf dem Niveau des fortgeschrittenen Aufstiegs in der Altersklasse befindet , aber es ist ein Teil, dass die Einwanderung nicht plus für sie ein Faktor der Kreuzigung darstellt.

Die große Generation, die 2021 135.560 Personen umfasste, machte 2016 67,2 % ihrer demografischen Ergebnisse aus, nach der Generation der Entre-deux-guerres mit 2.716.910 Personen 20,8 % im Laufe des Zeitraums.

Ein Unternehmen im Umbruch

Diese Generationswechsel haben Auswirkungen auf die kanadische Gesellschaft, ein Vermächtnis der Arbeit von Statistics Canada, wobei auf die Babyboomer hingewiesen wird, die das Konzept der Umschulung verfeinert und das Leben anderer Generationen beendet haben.

Le fait qu’ils aient eu moins d’enfants que leurs parent, qu’ils restent plus longtemps sur le marché du travail et qu’ils vivront probablement plus vieux que leurs parent aura Certainement un impact sur la capitalisation des fond de retraite, la pénurie de main-d’œvre, les sins de santé et les services sociaux dont ils auront de plus en plus besoin au cours des prochaines années.

Eine Frau, die in einem Geschäft arbeitet.

Die Babyboomer unterscheiden sich von ihren Eltern nicht nur durch ihre dezente und lange Zeit auf dem Arbeitsmarkt.

Foto: iStock

Das Autonomiegesetz und der Name des Autors sind wahrscheinlich und haben einen bemerkenswerten Einfluss auf die Entwicklung der einheimischen Kräfte. Der Älteste in der Mitte des Jahres 85 im Jahr 2031.

Aus Rache die Z und die Millionäre, die so gelten plus Stipendien und Diversifikationen, die Generationen vorausgingenincarnent aujourd’hui le changement dans la population en âge de travailler.

« Encore jeunes, ces generations sont davantage exposées à la diversité ethnoculturallle, religious et de genre, et ont grandi dans un technologique et interconnecté qui a one event importante sur leurs valeurs et leur mode de vie. »

Ein Zitat von Extrait: Generationenportrait der kanadischen Bevölkerung 2021

Diese Generationen stellen einen Teil dar, der von der Bevölkerung in der Arbeit des Arbeiters berücksichtigt werden kann, Mitläufer bei den Transformationen auf dem Marsch der TravailSouthern Statistics Canada in seinem allgemeinen Porträt.

Die Vielfalt der Genres ist der Eingang zur Rezension

Im Jahr 2021 integrierte der Review erstmals Fragen zum Genre der Befragten inklusive einer Nennung bei der Geburt ab Ende des Jahrhunderts, Transgender und Non-Binary des deklarierenden Genres.

Ainsi, 100 815 Befragte ab 15 Jahren, die in einem privaten Bereich leben, werden als transgen oder nicht-binär erklärt, was 0,33 % dieser Bevölkerungstranche entspricht.

Statistics Canada stellte auch fest, dass die Zahl der Transgender- oder Nicht-Transgender-Personen dreimal höher ist als die der elf Mitglieder der Generation Z und der Millennials, die anderen Generationengruppen angehören.

Notons que le Canada est le premier pays à recueillir à données verleger sur la diversité de genres provenante d’un reçentament national, souligne Statistique Canada.

Leave a Reply

Your email address will not be published.