Die Produkte werden auf Risiko verkauft

Der Wald Laitiers-Produkte sind souven prônés pour leurs nombreuses vertusdont leur apport en KalziumElement unentbehrlich für die Kreuzigung von os. Aber ihre Vorteile sind für unseren Körper, zu viel zum konsumieren.

So wurde die jüngste amerikanisch-chinesische Studie am 6. Mai 2022 in den Medien von BMC Medicine veröffentlicht. Bei dieser Suche interessieren sich die Dozenten von Oxford Population Health, der University of Beijing und der Chinese Academy of Medical Sciences in Beijing für Umgangsformen. Machen Sie die Produkte nicht zu einem einflussreicheren Krebsrisiko bei den Chinesen.

<!–

–>

Laitiers produzieren: une etude sur onze ans

Für diese Suche leben die Wissenschaftler 510.000 Teilnehmer ohne Krebsinzidenz Anhänger onze ans. Parmi eux, il y avait 59 % der Frauen und 41 % der Frauen Provenienz der zwei verschiedenen Regionen Chinas (ländlich und städtisch). Zu Beginn des Studiums ist die wohlwollend, 30 bis 79 Jahre alt ont émé amenés à repöndre à un question sur leur frecné de consummation de alimítaires produnt, dont les produit laitiers.

Diese ersten Ergebnisse basieren auf Experten des Fachbereichs in drei Gruppen:

  • Regelmäßige Verbraucher : ceux qui en prennent au moins une fois par semaine;
  • Die Verbraucher Verbraucher ;
  • Nicht-Verbraucher : ceux qui n’en prennent jamais ou vères rarement.

Für Ihr Studium werden sie komplett genutzt Daten aus nationalen Registern de Krebs et de decèsainsi que les dossiers d’assurance maladie afin d’identifier les nouveaux diagnostik de cancer.

Es entspricht fast dem Preis verschiedene Faktoren wie Sex, Sex, Region, Krebsfamilien, die Lebensweise oder körperliche Aktivität.

[social_embed:[social_embed:

Produkt Produkte: Krebsrisiko steigt auf 17 %

Die Suche, um herauszufinden, was 20 % der Teilnehmer konsumieren regelmäßig regulierte Produkte (Mehrheit des Gerichts), 11 % und verbrauchen weniger et 69% sehr selten. Der Verbrauch von Moyenne betrug 38 g pro Tag bei der Teilnehmerversammlung und 81 g bei den regelmäßigen Verbrauchern.

Lors de l’Etüde, 29.277 neue Krebsfälle werden diagnostiziert. Parmi eux, le plus élevé etait Le Cancer du Poumon mit 6 282 Fällen, suivi du:

Die Ergebnisse zeigen, dass Menschen die besten Produkte konsumieren ein erhebliches Risiko plus elf entwickeln ein Krebs der Foie ou du sein. Für einen Preis 50 g Produkt pro Tagdas Risiko Steigerung um 12 bis 17 %. Der regelmäßige Konsum ist fester Bestandteil des Vereins in Gefahr Lymphom.

Bei anderen Krebsarten wird kein Zusammenhang mit dem Verzehr von Light-Produkten hergestellt.

Andere interessante Suchanfragen

Diese Suche ne montrant pas la causalitédie anderen brauchen die Kirschen.

„Es ist ein wichtiges Thema von großen Studien um das Pfandrecht zwischen den Produkten und das Krebsrisiko in einer chinesischen Bevölkerung zu untersuchen. Andere Studien sind notwendig um diese aktuellen Ergebnisse zu validieren, stellen Sie diese Ursachen her, ordnen Sie sie zu und fragen Sie nach den möglicherweise impliziten Mechanismen. Ausdrücklich von Dr. Maria Kakkoura, Ernährungsepidemiologin bei Oxford Population Health und Autorin der Studie.

“Nun, unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass wir in der Lage sein werden, einen direkten Konsum zwischen dem Verzehr von Lebensmitteln und Krebs zu haben, Es ist wichtig zu wissen, dass magere Produkte eine Quelle für Proteine, Vitamine und Mineralstoffe sind. Il ne serait pas prudent de réduire la consommation de produit laitiers uniquement sur la base of results of the current study ou ohne einen angemessenen Beitrag zu leisten Proteine, Vitamine et Minenarbeiter Provenienz anderer Quellen“, sagte Huaidong Du, Professor für Bevölkerungsgesundheit in Oxford und Student der Studie.

Leave a Reply

Your email address will not be published.