Die Schule loszuwerden Das Journal von Montreal

Eine Bewegung zitiert eine neue Initiative zugunsten des Egalitarismus in den Schulen. Er greift nicht nur den Lebensraum der Existenz von Privatschulen an, sondern will auch öffentliche Schulen in privaten Projekten entsorgen. Sein Motto: das Ende der Schule der drei Ritter.

Eine rhetorische Konnotation: Mitten im Begriff “vitesses” Unrecht tun. Ich möchte mich auf die Diskussion über die „Gesundheit zweier Ritter“ konzentrieren. Bei der Gestaltung eines Landes mit einem öffentlich-privaten Mischsystem verstehen die Menschen nicht, was sie sagen.

In Wirklichkeit ist die Vielfalt der Optionen eine gute Wahl, eine Unendlichkeit plus ein Komplex, der zwischen der Trennung der Welt von den Privilegien und Privilegien unterscheidet. In unseren Schulen zum Beispiel die Vielfalt der Möglichkeiten, die der Geburt von Innovationen gegeben sind, anregende Projekte, die an die Vorteile von Elfen angepasst sind. Cela nous a donné les Écoles internationals, le sport-etudes usw.

Die egalitäre Schule

Das alternative Projekt der Bedingungen der Konsistenz der Konsistenz, die Quasi-Totalität der Schulen der Privatsphäre in das öffentliche System zu integrieren und die Schulen des Privatprojekts abzuschaffen. Alle Schulen haben die wichtigsten auf streng territorialer Basis erworben. Et on libérerait quelques heures pour qu’elles aient toutes une Certaine forme de «projets particuliers» gratuits.

Sie analysieren nur private Sportstudienprogramme und international repräsentative Schulen und eine Reihe von Studenten. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Problem in den Schulen von Quebec darin besteht, was gut funktioniert. Beseitigen Sie, was Sie wollen und was Sie wollen …

Bon, ich verstehe, dass das System das sagt. Diese Programme sind selektiv. Sie suchen nach weiteren Darstellern. Folge ist in zweiter Linie, dass die Schulen der Kinder Ramshalls regeln, die die Notizen oder die wichtigsten Familienfinanzen am Vorabend des Unfalls sind.

Der Superior Council des Council of Education hat einen Bericht erstellt, der bestätigt, dass Quebec über das Bildungssystem Kanadas verfügt. Es ist auch möglich, einen Bericht zu erstellen, der die Vielfalt der zwei Jahrzehnte nicht nur mit dem Sportstudium lenkt, sondern auch zur Reduzierung der Schulbildung beiträgt.

Die Lösung besteht darin, das Problem zu lösen

Das Problem, das durch die Auswahl der Elfen verursacht wird, ist real. Aber die Rappelons, die mich in dieser Auswahl haben: Sie haben einen Nachfrageüberschuss für ein Stück, das beaucoup de monde voulait y aller ist. Die neuen Sportstudiengänge sind auf diesem Kurs: Eltern wollen für Kinder da sein. Leur disparition complete n’est Certainement pas la façon judicieuse de régler le problème.

Die Lösungen werden nicht ins Auge gefasst. Stärken Sie die Privatschulen, um die Elfen mit den Schwierigkeiten der Anwendung zu akzeptieren. Weisen Sie Schulen Auswahlkriterien für bestimmte Projekte zu. Soutien-Programme mit Eltern weniger als für Sportprogramme, die enthalten.

Die Gefahr im Heuhaufen im Seehecht dans ce qui se fait de mieux, c’est de réussir le projet d’une écolite écolitaire … grâce à un beau nivellement par le bas. Nein danke.

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src=”https://connect.facebook.net/fr_FR/sdk.js#xfbml=1&version=v3.2&appId=242991719478311&autoLogAppEvents=1″;
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, ‘script’, ‘facebook-jssdk’));

Leave a Reply

Your email address will not be published.