Eine Geschichte von Bijoux und de … Chalets

MIAMI | Der Internationale Automobilverband (FIA) beabsichtigt nicht, Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen und all jenen Änderungen aufzuerlegen, die ihren Rat nicht respektieren.

Ainsi, diese historische Bijoux ist ein fait schöner Jaser in der letzten Saison des ersten Grand Prix von Miami oder die Piloten, die später informiert wurden, als devaient pensioner tous leurs ornements avant de prendre le volant.

Le Principal Visé par cette mesure plutôt surprenante ist certes Lewis Hamilton qui porte of colliers and the bracelets vères visibles.

Furieux, der siebenfache Weltmeister der Welt, ist nicht der einzige, der diese Informationen über die Absichten der FIA-Dirigenten hat.

Am Mittwoch wurde bei einer Pressekonferenz die Lichtung abgebaut und frustriert, dass er mit seinen Taschen und Colliers vor den Journalisten stand.

Ein bisschen mehr

Die FIA ​​hat noch einen langen Weg vor sich und wird die Piloten, die mit Uhrmachern in Verbindung stehen, unterstützen können.

„Ich möchte wissen, was ich tun möchte, was ich liebe, es ist aufgeregt, Hamilton. Wir haben die Reserven, uns den Rest vorzubehalten und stehen vor Ort zur Verfügung. Es ist sehr beliebt, in Miami zu arbeiten und meinen Job nicht zu verpassen.

„Wir haben große Fortschritte gemacht, um unseren Sport und unsere Sicherheit nach besten Kräften zu verbessern. Es ist 16 Jahre alt, dass es praktisch ist, Sport zu treiben, und 16 Jahre alt, das ist das Tor des Bijoux. Je ne vois pas pourquoi ça devrait changer … »

Nach dem 29. Mai

Wenn die FIA-Wachen Stellung beziehen, werden sie auch einen Kompromiss akzeptieren. Hamilton und die anderen Piloten auront jusqu’au 29. Mai (nach dem Grand Prix von Monaco), um für Ihre Bedürfnisse zu spielen.

Le Britannique devra ainsi pensioner tous ses bijoux, incluant son piercing nasal et ses boucles d’oreille avant de prendre la piste au volant de sa Mercedes.

Selon la FIA, “der Hafen von Bijoux und de montres peut entraver les medical interventions ainsi que le diagnostic et letit ultérieurs s’ils sont nécessaires à la suite d’un crash”.

Nach dem 29. Mai können sich die Piloten gegenseitig steuern. Sie respektieren die Sendung nicht, eine erste Ordnungswidrigkeit kostet 70.000 Dollar und eine zweite 340.000 Dollar.

Bei der dritten Strafe betrug einer der in der Meisterschaft verdienten Punkte 340.000 US-Dollar.

Pour la petite histoire, so interdiction de porter les bijoux a eté introduite en 2005, mais elle n’a jamais été réellement appliquée. Oder, la situation va bientôt changer.

Vettel benetzen

Ein umstrittenes Thema, das sich am F1-Verstärker orientiert, das ist die Maßnahme, die die FIA ​​beeindruckt, die Stärke der Piloten im Bereich der neuen Vignetten, der Feuerwerksshow, ihrer Uniformen.

Sebastian Vettel wird anlässlich des Untergangs der Paddock-Zone im Hafen von einem Paar Röcke in Kombination mit einem Gang gelobt, der die Zartheit von Fotografen vereint, die Cruisen und sich in sozialen Netzwerken ernähren.

„Das ist uns damals einfach aufgefallen. Auf diese Weise können die wichtigsten Dinge, die in der F1 unter Druck stehen, abgebaut werden … »

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src=”https://connect.facebook.net/fr_FR/sdk.js#xfbml=1&version=v3.2&appId=242991719478311&autoLogAppEvents=1″;
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, ‘script’, ‘facebook-jssdk’));

Leave a Reply

Your email address will not be published.