Eine Hommage an “façon”

Das ist die Forderung von Guy Lafleur und der Familie, die sang Die Essenzde Ginette Renoet Meine Artvon Frank Sinatra, resonné dans l’enceinte du Centre Bell dimanche soir lors de l’hommage sobre et touchant au Démon blond.

• Lesen Sie auch: Guy Lafleur (1951-2022): eine Hommage an ein Idol

Die kanadische Organisation verabschiedet sich vor dem Treffen mit den Bruins of Boston von einer dieser großen Legenden.

Pendant que defilant sur la glace les images d’archives des meilleurs momentes de la carrière de leur idole, les spectateurs ont pu entender sa chanson et sa chanteuse préférées.

„Das ist der Name von Guy und seiner Familie“, sagte Chantal Machabée, Vizepräsidentin für Kommunikation in Kanada.

Die kanadische Organisation lud Besucher zu Mme Reno zu einem Besuch ein Die Essenz auf dem Patino der Centre Bell dimanche soir. “Aber sie ist nicht verfügbar”, sagte Chantal Machabée.

Gegenseitige Bewunderung

Die Bewunderung mag sein, dass Guy Lafleur und Ginette Reno lange Zeit dafür verbürgt sind. Am Mittwoch schrieb Ginette Reno auf der Facebook-Seite, dass sie „I love Guy, I love Guy“ sang, um ihre Karriere zu starten.

„Sie sind der erste Mann, der erklärt, dass ich auf die Scheibe brennen werde, und auf Bewährung der letzte, für den Dolmetscher. Sie haben ein Leben wie dieses: alles in Leidenschaft und Intensität, alles in Kraft und Mut. »

An manchen Tagen ist der Quebec Remarts auch eine Hommage an Guy Lafleur im Videotron Center. Dieses Mal ist dies das Getränk Ceux qui s’en vonttoujours de Ginette Reno, qui a joué sur un montage d’images d’archives.

«Guy adorait Ginette. C’était deux icônes québécoises », eine Erwähnung au Tagebuch Michel Bergeron, der hier ist trainiert mit den Rangers von New York.

Bevorzugtes Lied

Guy Lafleur hat sich für Sie immer gut amüsiert Meine Art von Frank Sinatra lors de son ultime hommage devant ses fans.

Selon Michel Bergeron, das Lied repräsentiert das Gesicht von Guy Lafleur in meiner Karriere und ich kenne dich. „Guy a toujours fait sa vie à sa façon. Er ist außergewöhnlich“, sagte Michel Bergeron.

Beerdigung?

Pour le moment, he ne sait pass si Die Essenz et Meine Art ein Spiel der nationalen Beerdigungen zu Ehren von Guy Lafleur am 3. Mai.

„Das ist uns damals einfach aufgefallen“, sagte Chantal Machabée. Er ist anwesend, um die gesamte Logistik der Hotels zu bearbeiten, wie die Liste der Einladungen und die Position der Medien. Es funktioniert nicht wieder in diesen Details. »

Bedeutsame Worte

Guy Lafleur retruvait beaucoup dans les paroles de Meine Art, von Frank Sinatra. Derjenige, der dieses Lied 1969 spielte, ist eine Adaption der französischen Erfolge Wie Gewohnheit ? Sie haben eine kostenlose Übersetzung einiger Decken.

Meine Art

À Ma Façon

Und jetzt ist das Ende nah;

Und die Hauptsache, die Flosse ist;

Und so stehe ich vor dem letzten Vorhang,

Und was machst du mit der letzten Fahrt,

Mein Freund, ich sage es klar,

Mon ami, je le dirai tout haut,

Ich werde meinen Fall darlegen, dessen ich mir sicher bin.

Ich verteidige mein Haus, ich weiß nicht.

Ich habe ein erfülltes Leben geführt.

Ich kenne viele Leute.

Ich bin auf allen Autobahnen gefahren;

Ich parke alle Strecken;

Und mehr, viel mehr als das,

Et plus Zugabe, bien plus Zugabe que ça,

Ich habe es auf meine Art gemacht.

Ich liebe dich.

Bedauert, ich hatte ein paar;

Des bedauert, j’en ai eu quelques-uns;

Aber andererseits zu wenige, um sie zu erwähnen.

Aber noch einmal, zu wenig zu tun.

Ich tat was ich tun musste

ich tue, was ich tue

Und hat es ausnahmslos durchgezogen.

Et l’ai accompli sans que rien ne me soit épargné.

Ich habe jeden kartierten Kurs geplant;

Ich habe die Initiative geplant;

Jeder vorsichtige Schritt auf dem Seitenweg,

Ich will mein langes Leben beweisen,

Und mehr, viel mehr als das,

Et plus, bien plus encore que ça,

Ich habe es auf meine Art gemacht.

Ich liebe dich.

[…]

Zu denken, dass ich das alles getan habe;

Denken Sie, dass ich alles tun werde;

Und darf ich sagen – nicht schüchtern,

Et je me permets de le dire – Hardiment,

Nein, oh nein nicht ich,

Oh nein, timidité ce n’est pas de moi,

Ich habe es auf meine Art gemacht.

Ich liebe dich.

Denn was ist ein Mann, was hat er?

Auto qu’est-ce qu’un homme, que possède-t-il?

Wenn nicht er selbst, dann hat er nichts,

Wenn das nicht mein Name ist, dann nicht

[…]

Die Aufzeichnung zeigt, dass ich die Schläge genommen habe,

Die Geschichte bleibt, dass ich die Tassen gefunden habe,

Und tat es auf meine Weise!

Et que je l’ai fait à ma façon!

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src=”https://connect.facebook.net/fr_FR/sdk.js#xfbml=1&version=v3.2&appId=242991719478311&autoLogAppEvents=1″;
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, ‘script’, ‘facebook-jssdk’));

Leave a Reply

Your email address will not be published.