Erstellen Sie ganz einfach AR-Filter!

Möchten Sie einen Filter auf TikTok erstellen? Die Plattform arbeitet an der Erstellung von Funktionen basierend auf erweiterte Realität (RA) namens Effect House…

Sie können jetzt AR-Effekte auf TikTok erstellen

TikTok führt offiziell „Effect House“ ein, eine Funktion, mit der Entwickler Videoeffekte und Augmented-Reality-basierte Filter erstellen können.

Web-Marketing-Training

Ähnlich wie Snapchats „Lens Studio“ und „ Spark-AR von Meta bietet Effects House eine Reihe von Vorlagen und Tools, um den Prozess zu vereinfachen. Wir erinnern Sie, “Lens Studio”

ist ein 2017 von Snapchat veröffentlichtes Augmented-Reality-Tool, mit dem Sie sowohl World Lenses (Erfahrung mit der Rückkamera) als auch Face Lenses (Erfahrung mit der Frontkamera) erstellen können. Werfen Sie einen Blick darauf, um World Lenses zu erstellen Vorgeschlagene Weltvorlagen von Lens Studio. Wenden Sie sich andererseits für Gesichtslinsen an vorgeschlagene Gesichtsmodelle. Entwickler können ihre eigenen personalisierten Linsenerlebnisse erstellen.

Meta Spark AR seinerseits ermöglicht es Content-Erstellern, beeindruckende Erlebnisse zu entwickeln, zu testen und zu veröffentlichen. Im Dezember 2021 brachte das Unternehmen dann Spark AR Go für Android und iOS auf den Markt, um AR-Webeffekte und 3D-Inhalte zu ermöglichen, die auf seinen Plattformen wie Instagram und Facebook gehostet werden.

Aber zurück zu Effect House. Tiktok sagte:

„Mit dem Start der Effect House-Beta freuen wir uns darauf, mehr Entwickler auf der ganzen Welt zu sehen, die interessante und aufregende Effekte für unsere globale Community entwickeln. ()

Egal, ob Sie sich mit Green Screen in neue Welten teleportieren oder mit Time Warp Scan das Bild einfrieren, kreative Effekte ermöglichen es Erstellern, Geschichten in einer Vielzahl von fesselnden und beeindruckenden Formaten auszudrücken, zu unterhalten und zu teilen. ” .

Effect House bietet Lerntools und Ressourcen, um beeindruckende und dynamische Effekte für die globale TikTok-Community zu erstellen. Aus Ihrer grundlegenden Effektvorlage können Sie weitere Elemente hinzufügen, um Ihren AR-Effekt anzupassen und jede Art von Gesichtsumgestaltung zu erstellen, die Sie möchten.

TikTok versucht auch, die reine Kreativität zu fördern, im Gegensatz zu Effekten, die Menschen besser aussehen lassen oder auf potenziell negative Weise verwendet werden können.

Zusätzlich zu den üblichen Community-Richtlinien müssen AR-Effekte den TikTok-Effektbestimmungen folgen. Neue Effekte dürfen keinen Kolorismus, eine Form der Diskriminierung, beispielsweise negative Stereotype, fördern oder Schönheitsoperationen darstellen.

Alle eingereichten Artikel werden vom Team der Trust and Security Platform überprüft. Diejenigen, die gegen die Regeln verstoßen, werden entfernt und dann verwarnt. Andererseits werden die akzeptierten Effekte an die gesamte TikTok-Community gesendet, was den Erstellern eine große Sichtbarkeit und Sichtbarkeit verleiht Engagement schaffen.

TikTok Effect House hat sich bereits bewährt

Zusätzlich zu seinen Augmented-Reality-Effektelementen enthält TikTok Effect House Fallstudien, Creator-Sharing-Storys und Tutorials, die Ihnen helfen, Ihre Social-Media-Strategie zu verbessern.

Die Initiative ermöglicht es auch Top-Effekt-Erstellern, ihre Inhalte durch Partnerschaften mit Sponsorenmarken zu monetarisieren. Und das wurde bereits bewiesen, denn mehr als 450 Creators haben bisher Effekte auf TikTok veröffentlicht. Außerdem wurden mehr als 1,5 Milliarden Videos geteilt, die weltweit über 600 Milliarden Aufrufe erzielten.

Im Moment befindet sich diese neue Funktion noch in der Beta-Phase, aber Sie können immer noch versuchen, darauf zuzugreifen hier.

Quelle: Tick ​​Tack

Leave a Reply

Your email address will not be published.