Google veröffentlicht die Premiere bta d’Android 13 Tiramisu, das mobile Betriebssystem hat ein neues Autorisierungssystem für Multimediadateien

Google veröffentlicht die Premiere-Version von Android 13, der ersten Iteration unseres mobilen Betriebssystems. Appell an das interne Tiramisu, die BTA-Version ist eine Zwei-Zimmer-Suite-Wohnung, die im Februar erreicht werden kann. Android 13 bietet eine neue Autorisierung in der Umgebung der Implementierung, um Benachrichtigungen für eine Anwendung bereitzustellen, ein Fotoauswahlsystem, um Fotos und Ansichten in allen Aspekten von Anwendungen, Anwendungen und Anwendungen besser zu lokalisieren, zwischen anderen zu teilen. Die BTA-Version der Berechtigungen plus Besonderheiten für den Zugriff auf Multimediadateien. Auparavant, lors de la tentative de prelecture de fichiers multimdias stocks localement, Android fordert die Autorisierung READ_EXTERNAL_STORAGE. Cela donnait accs tout. Die neuen Berechtigungen sind plus Details: READ_MEDIA_IMAGES, READ_MEDIA_VIDEO und READ_MEDIA_AUDIO.

Die neuste Version des Google LOS befindet sich in der Developer Preview Phase und begleitet den Start des BTA durch Google. An diesem März, dem 26. April 2022, stellt Google Android 13 Bta 1 bereit.

David Burke, Vizepräsident der Ingenieurwissenschaften im Android-Team, um zu erklären, was:

Wir haben im April und wir haben ständige Fortschritte bei den Finanzen und der Stabilität von Android 13 gemacht, die Urheberschaft unserer Grundsätze der Vertraulichkeit und Sicherheit, die Produktivität der Entwickler, die zur Ladung von Tablets und großen Körnern hinzugefügt werden können, aufgebaut. Aujourd’hui, wir treten in die nächste Phase unseres Zyklus ein und veröffentlichen die Premiere-Version von Android 13.

Für Entwickler, Beaucoup Explorer in Android 13, die Vertraulichkeitsfunktionen der neuen Benachrichtigungsautorisierung und der Fotoauswahl, mit APIs, die Ihnen helfen, hervorragende Erfahrungen zu erstellen, wie die Anwendungsthemen, die schnelle Platzierung der Parameter der Parameter und der Preis der Sprache für die Anwendung sowie die Funktionen, die Bluetooth-Audio und MIDI 2.0 über USB ermöglichen. In der Version bta 1 haben wir neue Berechtigungen für accs plus plus prcis aux fichiers multimedias, des API de routage audio amliores und zwei plus encore.

Was ist mit dem neuen in bta 1?

Vollmachten plus Präzisierungen für die Anschuldigungen von Multimedia-Dateien

Auparavant, lorsqu’une application voulait lire des fichiers multimdias parttags dans le stockage local, elle devait demander the authorisation READ_EXTERNAL_STORAGE, qui donnait accs tous les types de fichiers multimdias. Für zusätzliche Transparenz und Kontrolle der Benutzer führt Google einen neuen Satz von Autorisierungen mit einem Port plus Granular für die Akkreditierung mehrteiliger Dateien ein.

Mit den neuen Berechtigungen werden die Anwendungen, die Informationen zu einem bestimmten Dateityp im Bestandsteil benötigen:

  • READ_MEDIA_IMAGES (für Bilder und Fotos)
  • READ_MEDIA_VIDEO (für die Videos)
  • READ_MEDIA_AUDIO (für Audiodateien)

Die Abbildung wird als Beispiel für ein Dialogziel verwendet, das verwendet wird, um Ihren Antrag auf eine der Genehmigungen auf der vorherigen Liste anzuwenden. In diesem Fall benötigt die Anwendung die Berechtigung READ_MEDIA_AUDIO.

Lorsque les Authorizations Sont Accordes Par l’Utilisateur, Les Applications Auront Un Accs en Lecture aux Tip de Fichiers Multimdias Respectifs. Um die Erfahrung der Benutzer zu vereinfachen, können wir bei gleichzeitiger Anwendung einer READ_MEDIA_IMAGE- und einer READ_MEDIA_VIDEO-Anwendung ein Dialogfeld auswählen, um die beiden Autorisierungen zu akzeptieren. Wenn Ihre Anwendung aus mehreren Dateien akkreditiert wird, können Sie zu neuen Autorisierungen für Ihre Android 13-Anwendung migrieren.

Diese Neuigkeiten werden nicht auf Android 13 beschränkt sein. Alle Geräte laufen mit Android 11 oder einer Version plus vollständigem Download und Support in den kommenden Monaten.

Bester Bericht in Keystore und KeyMint

Bei Anwendungen, die auf Keys, Keystore und KeyMint basieren, kennen wir die Ressourcenindikatoren sowie Details und Preise. Google hat Hyperchie de classes d’Exceptions sous java.security.ProviderException hinzugefügt, mit Ausnahmen von Android, die Fehlercodes von Keystore / KeyMinte enthalten. Sie können auch die Modi von cl, Operation, Signatur und Verschlüsselung ändern, um die Ausnahmen zu lesen. Le rapport d’erreur amlior devrait maintenant vous donner ce dont vous avez besoin pour resssayer la gnration de cl.

Routen-Audio-Vorhersage

Für die Hilfe von Multimedia-Anwendungen, identifizieren Sie das Audio-Audio für drei Runden, Google die Hilfe der neuen Audio-Routing-API in der AudioManager-Klasse. Die neue API getAudioDevicesForAttributes () können Sie aus einer Liste von Geräten herunterladen, die Sie verwenden können, um Audiospezifikationen zu verwenden, und die Google-API getDirectProfilesForAttributes (), um Ihnen zu helfen, Ihre Live-Audioflüsse zu verstehen. Verwenden Sie diese APIs, um das Audioformat für Ihre Audiospur zu bestimmen.

Kompatibilität von Anwendungen

Wenn Sie die Kompatibilität Ihrer Anwendung mit Android 13 nicht testen möchten, ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür! Mit Android 13-Images in der BTA-Version kann Google auf die Dienstprogramme zugreifen, die mit zwei Entwicklern funktionieren. Cela bedeutet, dass Sie in der zweiten Hälfte des Jahres erscheinen, Sie werden von den Vorteilen profitieren, die Sie für Ihre Anwendung auf Android 13 benötigen, und signalisieren, dass Sie Probleme haben.

Um die Kompatibilität zu testen, installieren Sie Ihre Anwendung von Google Play oder einer anderen Quelle auf einer Appliance oder einem exklusiven Android 13 Beta-Player und parken Sie alle Anwendungs-Fluxs. Übergeben Sie die Änderungen in Revue, um Ihren Test zu kompilieren. Nachdem Sie versucht haben, das Problem zu lösen, veröffentlichen Sie eine neue Zeitschrift, die möglich ist.

Google gibt an, dass die Version von bta, wir berichten über die Stabilität der Plattform im Juni 2022, in den Auflistungen, Anwendungen für Anwendungen, API SDK / NDK und den neuesten Nicht-SDK-Endausgaben enthalten sein wird. ce moment-l, vous devez terminer vos tests of compatibilit finaux andpublier une verija fullment compatible de votre application, SDK or bibliothque.

Welche Smartphones sind kompatibel?

Diese Premiere bta destine au grand public nest verfügbar, dass eine Anzahl von dappareils begrenzt. Was die Entwicklervorschau betrifft, wird es möglich sein, kompatible Pixel zu finden und die verschiedenen Modelle gegen eine Gebühr zu sehen: Pixel 4, Pixel 4 Xl, Pixel 4a, Pixel 4a (5G), Pixel 5, Pixel 5a, Pixel 6 und Pixel 6 Profi.

Wenn Ihr Smartphone kompatibel ist, können Sie es einfach auf Android Bta herunterladen. Sie können auch Ihre lebenslange Ausrüstung aktivieren und die Parameter des Geräts verfolgen, um die Masse in OTA (Over-The-Air) zu erhöhen. Mme si la mthode ist einfach, es kann Android 13 Beta 1 auf Ihrem Hauptgerät installiert werden. En effet werden die Risiken von Göttern benannt und die Probleme labil gespart.

Aber wenn Sie den Neuankömmling dieser Nachrichten herausfinden möchten, können Sie die Lexprience genießen, Sie werden Ihr Geld von den pralablen sparen.

Quels enthält keine Apports für die Entwicklervorschau

Android 13 hat einen neuen Fotoleser intgr, der den Dateimanager ersetzt, der zum Auswählen von Fotos verfügbar ist. Le but ici n’est pas que le selecteur de photos ähneln ou fonctionne diffremment du gestionnaire de fichiers; Am Ende des Jahres können Sie ein Foto eines Antrags ohne Zustimmung zu diesem Antrag der Genehmigung der Aktie senden.

Eine Anwendung, die keinen Zugriff auf den Bestand hat, kann den Systemdokumentselektor (der Zugriff auf den Bestand hat) aufrufen, und der Selektor kann die Konten in eine eindeutige Datei übertragen, die Sie auswählen. Das Wort, das die Fotoauswahl zur Auswahl der Fotos hinzufügt. Google gibt an, dass Sie mit dieser Funktion die API für die Fotoauswahl auswählen können, welche Anwendung kostenpflichtig sein soll. Ein System ohne Leerlauf für Tools wie Messaging-Anwendungen von Benutzern, die bestimmte Bilder verwenden, oder Anwendungen, die kein Foto für den Benutzer des Benutzerprofils enthalten.

Android 13 führt die NEARBY_WIFI_DEVICES-Autorisierungsautorisierung (die Teil der NEARBY_DEVICES-Autorisierungsgruppe ist) für Anwendungen ein, die die Verbindungen zu Geräten herstellen, die mit Wi-Fi-Hotspots verbunden sind. Die neue Autorisierung wird für Anwendungen erforderlich sein, die API-WLAN-Benutzer zur Verwendung anregen und Anwendungen ermöglichen, mit Geräten verbunden und verbunden zu werden, die über WLAN ohne lokale Autorisierung verwendet werden können. Lokalisierungsberechtigungen sind jedoch für Anwendungen verfügbar, die mit Näherungs-WLAN-Geräten verbunden werden können, von denen die meisten kostenlos vom Gerät sind. Ciblant Android 13-Anwendungen können verwendet werden, um die NEARBY_WIFI_DEVICES-Autorisierung mit dem „neverForLocation“-Drape zu autorisieren, was dazu beitragen wird, eine Anwendungskonzeption zu fördern, die das Leben einer Person respektiert, die alle Friktionen für Entwickler nutzen kann.

In Android 13 hat Google einen dynamischen Materialbereich. Diese Anwendung ist eine monochrome Anwendung (z. B. für Benachrichtigungen, die drei Dessine anzeigen) und eine Modifikation der adaptiven XML-Anwendung.

Der Lehrer ermutigt alle Entwickler, kompatible Matches abzuschließen, um den eingeschriebenen Benutzern ein klares Verständnis zu bieten. Die Anwendungen dieser Anwendungen werden zunächst für die Pixel- und Google-Reisegeräte mit ihren Geräteherstellerpartnern für die Apps plus Apps berechnet.

Bestimmte Anwendungen, die Benutzern verschiedener verbreiteter Sprachen immer zur Verfügung stehen, um die Verwendung mehrsprachiger Benutzer zu unterstützen. Ces-Anwendungen können eine neue API-Plattenform für die Verarbeitung oder die Verwendung der Programmiersprache verwenden, die den Passepartout-Code und die Kompatibilität mit der Definition der Ausführungssprache verbessern ‘Anwendung. Für eine übergroße Kompatibilität fügt Google einer nahe gelegenen Jetpack-Bibliothek eine Simulator-API hinzu.

Quelle: Android

Und du?

Was haltet ihr von diesen Ergänzungen? Was (s) sind / sind Sie, die sich für mehr interessieren?

Leave a Reply

Your email address will not be published.