Ihre große Herausforderung, Mr. Legault: Souveränität

Wir gleiten unerbittlich in Richtung Assimilation und nichts im aktuellen politischen Rahmen kann diesen Trend umkehren. Wir werden das nicht durch ein Gesetz stoppen können. Welche Energie für die Verteidigung unserer Werte, unserer Existenz aufgewendet! Nicht gezielte Einwanderung arbeitet gegen uns. Du bist derjenige, der Souveränität ermöglichen kann.

Ihre fast sichere Wiederwahl verleiht Ihnen enorme Macht. Sie sind ein Nationalist, aber einige beginnen daran zu zweifeln. Kann man wirklich Nationalist sein, ohne Souverän zu sein? Glauben Sie, dass unsere Zugehörigkeit zu Kanada unserer Nation zugute kommt?

Ihre Gedanken
wir sind interessiert.

Haben Sie eine Meinung zu teilen? Sie möchten uns einen Text zwischen 300 und 600 Wörtern schicken?

Die politische Situation in Quebec ist derzeit günstig für die Verwirklichung dieses großen Souveränitätsprojekts. Für eine große Zahl von Separatisten ist die Québécois-Partei als Mittel zur Erlangung der Souveränität nicht mehr glaubwürdig. Der Platz ist frei und es scheint mir ganz natürlich, dass die CAQ, die Coalition for the Future of Quebec, die Fackel übernimmt. Ihr Charisma macht Sie zum Anführer Ihrer Träume. Sie genießen den Respekt und das Vertrauen einer großen Zahl von Souveränisten. Es wäre überraschend, wie viele von ihnen bei der letzten Wahl für Sie gestimmt haben.

Abgesehen von der PQ haben andere Oppositionsparteien Schwierigkeiten, sich neu zu definieren. Es ist unwahrscheinlich, dass sie unbesiegbare Gegner für CAQ werden, selbst wenn es souverän wird.

Dieses Projekt der Souveränität, das alle Quebecer betrifft, kann zu diesem Zeitpunkt nur nützlich sein. Die Erkenntnis, dass COVID-19 im Leben mehr zu bieten hat, wird sich als nützlich erweisen.

DIE IDEE DER UNABHÄNGIGKEIT IST NICHT MEHR LIEBLING

Quebecer wollen keine Unabhängigkeit. Ist das wirklich wahr? Derzeit wäre es nicht angebracht, sich auf Umfragen zu verlassen, um die Unterstützung der Quebecer für diese Idee zu messen, da für viele Menschen das Konzept der Unabhängigkeit zum Synonym für ein Referendum geworden ist. Das lässt keinesfalls hoffen.

Die Ergebnisse des Referendums von 1995 als Niederlage statt als faktischen Sieg zu betrachten, demobilisierte Aktivisten. Trotz 25 Jahren des Schweigens und der Spaltung in der Unabhängigkeitsbewegung glauben viele Souveränisten immer noch, dass es für unsere Nation lebenswichtig ist, Quebec als Staat zu haben.

WIE MAN ES FÖRDERT

Sie schlagen vor, dass die CAQ eine souveräne Partei wird. Wenn diese große Änderung im Kongress abgelehnt wird, können Sie eine neue Partei gründen. Alle Souveränisten würden sich dann besorgt fühlen. Als Ergebnis würden Sie eine Mobilisierung erreichen, die alle bestehenden Organisationen für die Unabhängigkeit übertreffen würde. Diejenigen, die ihren großen Traum auf Eis gelegt haben oder nicht mehr wissen, wann sie wählen sollen, um sich selbst treu zu bleiben, würden wahrscheinlich Ihrer Partei beitreten.

Die nationale Emanzipation wird zusammen mit Bildung, Gesundheit usw. Teil Ihrer Wahlplattform sein, da dieses Ziel für unsere Nation von entscheidender Bedeutung ist, wodurch ein erhebliches Budget dafür bereitgestellt werden kann.

Ein Land zu gründen ist ein inspirierendes soziales Projekt, auch für junge Menschen, vorausgesetzt, sie sind gut informiert.

Gisele Propstpensionierter Lehrer

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src=”
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, ‘script’, ‘facebook-jssdk’));

Leave a Reply

Your email address will not be published.