Kino: in einer Schlange von zwei oder drei Guy Lafleur

Jusqu’à trois comédiens differents devront possiblement être embauchés pour interpreter Guy Lafleur dans le film sur sa vie, qui pourrait atterrir sur nos écrans à Noël 2024.

• Zum Vorlesen – Zurück in den nordischen Ländern: Als Lafleur an Bettman schrieb

Er war der Produzent von Christian Larouche, er machte einen jungen Komiker für die Rolle des Lafleur in der Pipi-Saison und einen weiteren für die Epoche seiner Juniorenphase bei den Remparts de Quebec.

L’enjeu est de savoir si ce second comedien pourra aussi jouer le Demon blond des années de gloire avec le Canadien.

“Wirst du unsere Komödie von 18-19 34-35 Jahre lang sehen?” Ich bin nicht sicher. Ich werde davon abhängen, wen er sucht. Peut-étre qu’on aura besoin de trois comediens au lieu de deux », soupèse M. Larouche.

Letzteres ist exklusiv für die Besetzung und rettet den Tag, was bedeutet, dass einige Comedians mitten in der großen Öffentlichkeitsarbeit sein wollen.

Eine wesentliche Neuansiedlung ist unabdingbar, aber für diejenigen, die das Geschehen möglichst auf der Patina bereisen können, hat Guy Lafleur hier keinen schützenden Protektor aufgesetzt.

Guy LafleurGuy Lafleur | 1951-2022

30. März 1991 – Ovationen für Guy Lafleur lors de son dernier match a vie au Forum dans l’uniforme des Nordiques. Die Archive / The Journal of Montreal

Guy Lafleur durant ses années avec Le Canadien Bruce Bennett Studios über Getty Images

Guy Lafleur André Toto Gingras DAS JOURNAL VON MONTRÉAL / QMI AGENTUR

Der Canadian Hockey Club präsentiert die Empfänger des Excellence and Merit Guy-Lafleur Prize für 2017-2018 CHANTAL POIRIER / LE JOURNAL DE MONTRÉAL

Guy Lafleur lors du dernier match de sa tournée d’adieu au Centre Bell, le dimanche 5 dezember 2010. Sébastien St-Jean / 24Hures / Agence QMI

11. September 1971 – Am Abend seines ersten Lagercamps in Montreal, Kanada, profitierte Guy Lafleur zum ersten Mal davon, einige Patinabecher auf der Patinaire des Forums zu spenden. Auf dem Foto ist er in Begleitung von Jean Béliveau. Die Archive / The Journal of Montreal

Foto von Guy Lafleur in seiner Uniform aus der Republik Quebec Höflichkeit

Guy Lafleur im Rahmen der Wiederholungsserie von Nummer 4 von Guy Lafleur im Centre Slush Puppie de Gatineau am Mittwoch, den 29. September 2021 MARTIN CHEVALIER / LE JOURNAL DE MONTRÉAL

Guy Lafleur und Bannière im Kader der Soirée du Retrait du Number 4 de Guy Lafleur au Centre Slush Puppie de Gatineau am 29. September 2021 MARTIN CHEVALIER / LE JOURNAL DE MONTRÉAL

Letztes Spiel von Guy Lafleur gegen die Nordics of Quebec am 30. März 1991 in Montreal Die Archive / The Journal of Montreal

Skulptur von Guy Lafleur in Bronze Die Archive / The Journal of Montreal

Guy Lafleur, Pee-Wee Pee-Wee-Turniersammlung Quebec, Modern Photo Foundations

Guy Lafleur, Pee-Wee Pee-Wee-Turniersammlung Quebec, Modern Photo Foundations

Guy Lafleur und die Trophäe Art Ross, Conn Smythe und Lester B. Pearson, Forum de Montréal, 1976 Denis Brodeur / NHLI über Getty Images

Guy Lafleur, Mitglied des Team Canada, Signe des Autographes durant un entraînement pour la Coupe Canada, Montreal 1976 Denis Brodeur / NHLI über Getty Images

Guy Lafleur and the Guardian of Murray Bannerman # 30 der Blackhawks of Chicago, Montreal Forum 1980 Denis Brodeur / NHLI über Getty Images

Guy Lafleur und der Wächter Mike Palmateer von den Maple Leafs of Toronto Dick Darrell / Toronto Star über Getty Images

7. März 1975 – Guy Lafleur ist der erste Spieler in der Geschichte des kanadischen Klubs, der 100 Punkte in einer einzigen Saison verdient. Lors d’une siegt mit 8 zu 4 gegen die Capitals of Washington Die Archive / The Journal of Montreal

Guy Lafleur sur le banc durant un match (3) de final kontre les Bruins de Boston, Boston Gardens, 1977 Dick Raphael / Sports Illustrated über Getty Images

Guy Lafleurs erste Rückkehrankündigung Das Archiv / Journal of Montreal

Die LHJMQ-Ruhestandsnummer 4 von Guy Lafleur im Videotron Centre of Quebec, 28. Februar 2021 STEVENS LEBLANC / JOURNAL DE QUÉBEC / AGENCE QMI

Der Berater des Films, der Animator Michel Beaudry, identifiziert einen anderen Autor: “Man muss einen guten Schauspieler haben, der ein Hockeyspieler ist, er kann es sofort tun”, signal-t-il.

Das ist nicht alles. Die Produktion identifiziert nicht nur Guy Lafleur, sondern identifiziert auch diejenigen, die von Scotty Bowman, Ken Dryden, Serge Savard, Steve Shutt, Michel Bergeron und all den anderen großen Eishockeyspielern mit der Promi-Nummer 10 abgewichen sind.

Ein Film zum Mitmachen

Christian Larouche erkennt an, dass die Presse eines cran depuis de décès de l’idole des Québécois et que son film, dont le scénario sera signé de la main de Luc Picard, sera Attendu de pied ferme.

«On stataque à quelque choose de gros, encore plus à la suite de son décès, et [en raison de] die Liebe, die deine Fans gegeben haben. J’ai huit millions de spectateurs ici, en plus de ceux du Canada anglais et de partout oùil est connu dans le monde, qui vont nous nousiller de près. On va y arrivalr, mais ça va être compliqué. »

Die Künstler sind auf der Suche nach den Werken von Guy Lafleur. Luc Picard letzte Woche beim Treffen von Yvan Cournoyer. Steve Shutt, ihr Mädels und Frauen verwirrt auch den Drehbuchautor.

Das ist auch immens, aber der Produzent wird den Film 2024 bald mit einem Objekt sortieren in den Hallen in der Zeit der 2024-Kämpfe touren können.

„Aber er wird in der Lage sein, bevor er ankommt. »

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src=”https://connect.facebook.net/fr_FR/sdk.js#xfbml=1&version=v3.2&appId=452833365068139&autoLogAppEvents=1″;
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, ‘script’, ‘facebook-jssdk’));

Leave a Reply

Your email address will not be published.