Leiter der Ingenieure des Staates | Die Union kehrt unter diesen Bedingungen nicht an den Tisch zurück

Der Präsident der Gewerkschaft der Ingenieure von 1800 des Staates, Marc-André Martin, bekräftigt, qu’il n’y aura pas de retour à la table de négociation «tant que le gouvernement va s’entêter à dire qu’augmenter nos heures de Arbeit, das ist auch unsere, und zwar so sehr, dass wir kein Gehalt zahlen müssen, das einem Großteil unserer Mitglieder zugute kommt», generell seit dem 22.

Veröffentlicht um 0:00

Bruno Bison

Bruno Bison
Die Presse

Gemeinsamer Par Die Presse Am Ende einer Kundgebung der Nationalversammlung sprach der Präsident der Association of Professional Engineers of the Governorate of Quebec (APIGQ) Ministerin Sonia LeBel, Präsidentin des Ministerrates. In einer Matinee wird dies die Antwort auf das Gesetz des Mundes des Mardi Solars sein, in dem der Verhandlungstisch am Tag des Abends zu finden ist, der als “substanziell” qualifiziert wird.

„Andererseits entschied er sich dafür, eine Einzelperson in der öffentlichen Funktion von Quebec zu sein, die Schaffung von zwei Kirchen, zwei Strukturen. Dies ist ohne Präzedenzfall, das bekräftigte der Minister im Rampenlicht der Verhandlungen über das merciti matin. Warum machst du das? C’est parce qu’on reconnaît qu’il ya au ministère des Transports un besoin de valoriser, de reconnaître et d’attirer l’expertise de haut niveau. »

„Die Entstehung dieses Doppeldoppels, erklärt von M.mich LeBel bietet hochkarätigen Ingenieuren eine qualifizierte Plus-Aufzugsbehandlung, was normal ist. Die Ingenieure wollten das Know-how nicht bewerten, aber sie haben für alles die gleiche Struktur und deren Erweiterungen gefordert. Wir greifen jetzt das Problem des Fachwissens des Verkehrsministers an. »

Nur 19 % der Ingenieure

Mit diesem letzten Angebot der Mardi Gras Salary Departure beträgt das Gehalt eines Ingenieurs des Staates auf der ersten Ebene des Gehwegs 54.000 USD bis 62.000 USD. Auf der positiven Seite des Elefanten kosten die Segelboote 96.000 bis 122.000 Dollar, nur der Minister. Dies ist eine Steigerung von 28 % und übertrifft damit die Forderungen der Gewerkschaften.

Der Präsident von APIGQ sagte, dass die ganze „Großzügigkeit“ der „letzten Generation“ des Gouverneursbüros 19 % jener Mitglieder sei, die kurz davor stehen, Ingenieur zu werden.

“Diejenigen, die die großen Vorteile in Anspruch nehmen, das sind die Ingenieure am Ende des Levels, die man nicht als Experten einstufen kann.” Wenn er von langfristigen Ausgaben spricht und gleichzeitig die Aufstockung der Wochenarbeit verrechnet, machen sie einen Gewinn von 18 %“, so die Berechnungen der Gewerkschaft.

In einem Rückkampf von Marc-André Martin für 51 % der Mitglieder von APIGQ bedeuten die neuen Angebote, die seit letztem Monat in Quebec präsentiert wurden, eine einstündige Gehaltserhöhung von 6 bis 7 %. Dies ist der Preis von 14,7 %, der von der APIGQ für die 1800 Ingenieure des Staates ausgeschrieben wird, dont deux deux tiers travaillent au ministère des Transports du Quebec.

Unter Mitarbeit von Fanny Lévesque

window.fbLoaded = false;
window.fbAsyncInit = function() {
FB.init({appId: ‘166995983353903’, version: ‘v3.2’});
window.fbLoaded = true;
};
(function() {
var e = document.createElement(‘script’); e.async = true;
e.src = document.location.protocol +
‘//connect.facebook.net/fr_FR/sdk.js’;
document.getElementById(‘fb-root’).appendChild(e);
}());

Leave a Reply

Your email address will not be published.