Maskenpflicht bis 30. April

Menschen aus Quebec, die es eilig haben, die Maske abzulegen, müssen noch warten. Die Maskenpflicht im öffentlichen Raum wurde mindestens bis Ende April verlängert, erfahren wir Zeitungen.

Wenn die Gesundheitsanweisungen in allen anderen kanadischen Provinzen verschwunden sind, empfiehlt das öffentliche Gesundheitswesen von Quebec, dass die Legault-Regierung noch einige Wochen bleibt, während die sechste Welle der Pandemie verschwindet.

François Legault ließ gestern wenig Zweifel am Schicksal der obligatorischen Gesichtsbedeckung. „Wir könnten das Tragen der Maske um einige Wochen verlängern“, sagte er am Rande der Ankündigung der Präsentation der Caquist-Kandidatin in Verchères, Suzanne Roy.

Der Premierminister wies darauf hin, dass Quebec derzeit einen Anstieg der Patientenzahlen und Krankenhauseinweisungen verzeichne.

Nach den neuesten Daten gibt es 1.407 COVID-19-positive Patienten in Krankenhäusern, davon 69 auf der Intensivstation.

“Einfach anzuwenden”

Die Maskenpflicht an öffentlichen Orten sei „eine Maßnahme, die relativ einfach anzuwenden ist und Infektionen wirksam vermeidet“, betonte er.

François Legault versicherte jedoch, dass „vorerst“ nicht darüber gesprochen werde, Gesundheitsanweisungen hinzuzufügen.

Ursprünglich wurde der 15. April im Kalender eingekreist, um die Maskenpflicht im öffentlichen Raum abzuschaffen.

Aber bereits letzte Woche erwog der amtierende nationale Direktor für öffentliche Gesundheit ernsthaft, den Zeitplan zu verschieben, um die Kontamination einzudämmen.

Auch mehrere Experten sprachen sich öffentlich in diese Richtung aus.

Heute Morgen hat Dr. Luc Boileau kündigte an, dass die Maskenpflicht nach unseren Informationen mindestens bis zum 30. Und die Behörden werden die Situation bis Ende des Monats “neu bewerten”.

Zeitungen Sie berichteten am Sonntag, dass viele Einwohner Quebecs weiterhin beabsichtigen, auch nach der Abschaffung der Verpflichtung weiterhin Gesichtsmasken zu tragen.

CPQ-Rallye

Diese Ankündigung fällt mit der ersten großen Kundgebung der Konservativen Partei von Quebec vor den Wahlen zusammen.

Chief Éric Duhaime wird seine Kandidatur am Abend in Chauveau im Sattel der Capitale-Nationale für die Wahlen im kommenden Oktober bestätigen.

Für das Verschwinden von Gesundheitsmaßnahmen nutzen Konservative die Pandemie seit einigen Wochen, um ihre Unterstützung in der Wählerschaft aufzublähen.

– In Zusammenarbeit mit Patrick Bellerose

Dann sind Kanadier aus anderen Provinzen nicht mehr verpflichtet, an öffentlichen Orten eine Maske zu tragen

Alberta und Saskatchewan

1ist Marsch

Britisch-Kolumbien

11. März

Neubraunschweig und Neufundland

14. März

Manitoba

15. März

Ontario und Neuschottland

21. März

Prinz Edward Insel

7. April (bald verfügbar)

Haben Sie Informationen zu dieser Geschichte, die Sie uns mitteilen möchten?

Haben Sie eine Maßnahme, die unsere Leser interessieren könnte?

Schreiben Sie uns an jdm-scoop@quebecormedia.com oder rufen Sie uns direkt unter 1 800-63SCOOP an.

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src=”
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, ‘script’, ‘facebook-jssdk’));

Leave a Reply

Your email address will not be published.