Mike Bossy führt zu seinen letzten Repos

Mike Bossy war in einer einfachen Zeremonie, berührender, jüdischer, vor mehr als einem Zenturio junger Menschen in einer Kapelle eines Salons in der Nähe des Rive-Nord de Montreal richtig.

• Lesen Sie auch: Eine nette Inselbewohner-Pension für Mike Bossy

• Lesen Sie auch: “Wir haben zwei Legenden verloren” – Wayne Gretzky

• Lesen Sie auch: Lebhafte Hommage an Mike Bossy in New York

Die Freunde und Familienmitglieder der Familie leben in Diskursen, die aus dem alten Ruhm der New Yorker Inselbewohner bekannt sind. L’un des momentes for a été l’interpretation de deux chansons par son ancien compagnon de trio, Bryan Trottier.

Plus Persönlichkeiten der Sportwelt, die zu diesem Anlass anwesend sind. Parmi eux, il y avait l’un des coproprietaires des Islanders, Jon Ledecky, qui tenait à etre présent pour honorer l’un des plus grands joueurs de l’histoire de sa concession.

„Ich mag das von Bryan (Trottier) und seine beiden Lieder sehr und die Erwähnung von M. Ledecky in der Kapellensammlung. Mike hatte einen großen Einfluss auf mich, weil er sein Immobilienbesitzer war.

“Ich habe das Gefühl, dass man viel lernen kann.” Mike ist offen und honnête dans ses propos. Er riet uns auf den Etappen, ein Stanley Coupé zu melden. Il voulait tellement que les Islanders redeviennent une formation championne. Das ist sehr wichtig für Sie.“

M. Ledecky wird eine Anekdote erzählen, die die Persönlichkeit von Bossy illustriert.

„Im Laufe der letzten Jahre hatten wir die Idee, eine Statue von uns vor die Arena zu führen, aber wir mussten die Jurassic Jamais vor dem Projekt retten, in den Besitz der Islander. Wenn wir uns huldigen wollen, wird es uns eine Ehre sein, für die Editionen zu bezahlen, die das Stanley Coupe gewonnen haben und nicht Mike.

„Er will eine Statue von Louis und seinen Co-Prominenten in einem Promi-Zug und ein paar vom Stanley Coupé. Es geht bei der Arbeit um die Arbeit des Teams und nicht um den Menschen.“

Innerhalb weniger Monate haben die Isländer drei Tassen Dures mit den Kindern von Bossy, Clark Gillies und Jean Potvin.

An diesem Tag trafen sich der Präsident von Kanada, Réjean Houle, und die Präsidentin für Sport und Unterhaltung, France-Margaret Bélanger, mit der Familie Bossy, um ihr Beileid auszusprechen.

Normand Dupont und Lucien Deblois sind noch nicht bereit.

„Er ist Mitglied seines Teams und leidet in den Juniorjahren, die er für den Junior von Montreal, den Rapont Dupont, entwickelt hat. Er war rivaux sur la glace, mais des amis à l’exterieur de celle-ci. Ce fut la même wählte chez les pros.

„Mike ist ein Spieler, der den ganzen Tag zugesehen hat. Es hat eine Schuhmarke und einen Fuß der Marke. In unserem Spielplan wird dieser Name erwähnt. Es ist ein ständiger Wechsel.”

Verschwinde auch hier.

„Ich kenne Mike vor etwa 15 Jahren. Er hat seine ganze Karriere gegen den anderen gespielt. Dies ist ein weiterer großartiger Teil von Quebec, der zurück ist. Mike ist ein kleiner Dauphin von Guy Lafleur. Das ist ein Eishockeyspieler.

„Sie haben diesmal den Bruchteil einer Sekunde und Sie haben die Chance zu starten. Das ist ein Giftautor des Filets.»

In den ersten Minuten der Ouvertüre der Ausstellungshalle sprach der Humorist André-Philippe Gagnon der Familie sein Beileid aus. On souvient que Gagnon imitait Bossy à la perfection dans les années 80. Les deux hommes sont devenus amis par la suite.

Leave a Reply

Your email address will not be published.