NFL: Der Defensive Walker Travon Walker steht bei den Jaguars an erster Stelle

Juden, 28 2022. 19:15
(Mehr im Laufe des Tages: Juden, 28 2022. 23:34)

RDS-Info et RDS-Direkt Sie präsentieren die 1. Runde des NFL-Rückkampfs für 20 Stunden.

LAS VEGAS – Die Jackson of Jacksonville sind auf dem Weg zum NFL-Turnier im zweiten Stock von Travon Walker von der University of Georgia, dem Meister der NCAA.

Schnell, athletisch und vielseitig, der sechs Fuß große Athlet mit 275 Livres ist sehr interessant und hat großes Potenzial.

Es stammt ursprünglich aus Thomaston in Georgia, im Süden von Atlanta. Jacksonville aussi repéché premier l’an dernier, choisissant le quart Trevor Lawrence.

Der Club befindet sich, solange er geöffnet und gut gelegen ist. Cela s’e déjà manifesté avec l’embauche des receveurs Evan Engram, Christian Kirk und Zay Jones, comme joueurs autonomes.

Cela est arrivé quatre fois qu’un meme club ait le premier choix lors de deux années de suite.

Ein Mitglied einer Brigade mit hoher Geschwindigkeit mit den Bulldogs, Walker, um die gesamte Ernte vor sechs Stunden zu erledigen.

„Ich warte nur auf den Walker. Il aura de hautes attentes envers un premier choix mais pour moi, ça reste du football. »

Der Generaldirektor Trent Baalke ging zu Walker. Die Geschichte von Newcomer Doug Pederson ist rundum erfreulich.

Auf dem zweiten Rang sind die Lions of Detroit mit dem defensiven Aidan Hutchinson, einem alten Wolverine, den Rest des Geldes zu zahlen.

Hutchinsons zweite Amtszeit bei Heisman’s Scrutiny im Jahr 2021. Er ist ein Rekord der University of Michigan in 14 Stunden.

Ensuite, die Texaner von Houston auf dem Rücken des defensiven Händlers Derek Stingley von der LSU, machen die Saison nicht schlechter als dieses Drittel des Segens.

Vier Tage vor den Jets of New York gehört Ahmad Gardner zu den Künstlern des Bearcats-Marktes.

In drei Jahren in der NCAA durfte Gardner kein Spiel bestreiten.

“Je suis le meilleur demi de coin disponible”, a dit Gardner, la semaine dernière.

Judas, er hat dir geholfen, ein ausgezeichneter Mitarbeiter zu sein, der für alles empfänglich sein konnte. Ich möchte für Sie arbeiten, alles ergänzen. »

Gleichzeitig stehen die Giants of New York in der Defensive Kayvon Thibodeaux (Oregon).

Ich helfe Ihnen dagegen auch bei den Segnungen.

Erstmals seit 1991 war er kein Spieler mehr in den Top 5 der NFL.

Sixièmes, die Panthers von La Carolina, wählen den Blocker Ikem Ekwonu aus dem Bundesstaat North Carolina.

Das einzige, was stimmt, ist, dass dies die Ecke des Angriffs ist.

Das erste Viertel dieses 20. Platzes, Kenny Pickett von der University of Pittsburgh, von den Steelers.

Auf dem 22. und 28. Rang stehen die Packers an der Seite von Quay Walker und dem Abwehrspieler Devonte Wyatt, der zusammen mit den Bulldogs spielt.

Chokeboard der 1. Runde :

Team Spielername Position Schule
1. Jacksonville Travon Walker Ailier-Defensive Bulldoggen der University of Georgia
2. Detroit Aidan Hutchinson Ailier-Defensive Wolverines der University of Michigan
3. Houston Derek Stingley fils Demi de Münze Tiger der LSU
4. New York (Jets) Ahmad Soße Gardner Demi de Münze Bearcats der Universität Cincinnati
5. New York (Riesen) Kayvon Thibodeaux Ailier-Defensive Enten von Oregon
6. Caroline Ickey Ekwonu Blocker Wolfpack der NC State University
7. New York (Riesen) – über Chicago Evan Neal Blocker Crimson Tide de l’Alabama
8. Atlanta Drake London Empfänger übergeben Trojaner d’USC
9. Seattle (über Denver) Karlskreuz Blocker Bulldoggen der University of Mississippi
10. New York (Jets) – über Seattle Garret Wilson Empfänger übergeben Rosskastanien von der Ohio State University
11. La Nouvelle-Orléans – über Washington Chris Olav Empfänger übergeben Rosskastanien von der Ohio State University
12. Detroit – über Minnesota Jamesson Williams Empfänger übergeben Crimson Tide de l’Alabama
13. Houston Jordan Davis Abwehrplatte Bulldoggen der University of Georgia
14. Baltimore Kyle Hamilton Sicher demi Kampf gegen die Iren der Notre Dame University
15. Houston – über Miami und Philadelphia Kenyon Grün Bewachen Aggies de l’Université Texas A&M
16. Washington – über NO, Phi et Ind Jahan Dotson Empfänger übergeben Nittany Lions der Penn State University
17. Los Angeles (Ladegeräte) Zion Johnson Blocker Eagles de Boston College
18. Tennessee – über Philadelphia Treylon Burks Empfänger übergeben Razorbacks der Universität von Arkansas
19. La Nouvelle-Orléans Trevor Penning Blocker Panther der University of North Iowa
20. Pittsburgh Kenny Pickett Vierte Tür Panther der University of Pittsburgh
21. Nouvelle-Angleterre Trent McDuffie Demi de Münze Huskies der University of Washington
22. Grüne Bucht Kai Walker Sekundär Bulldoggen der University of Georgia
23. Büffel – über Ari et Bal Kaiir Elam Demi de Münze Gators der University of Florida
24. Dallas Tyler Smith Blocker Golden Hurricane der University of Tulsa
25. Baltimore – über Buf Tyler Linderbaum Center Hawkeyes von der University of Iowa
26. New York (Jets) – über zehn Jermaine JohnsonII Ailier-Defensive Seminolen der University of Florida State
27. Jacksonville – über TB Devin Lloyd Sekundär Utes de l’Université Utah
28. Grüne Bucht Devonte Wyatt Abwehrplatte Bulldoggen der University of Georgia
29. Nouvelle-Angleterre – via Cole Strange Bewachen Mocs de l’Université Chattanooga
30. Kansas City Georg Karlaftis Ailier-Defensive Kesselbauer von der Purdue University
31. Cincinnati Daxton Hill Sicher demi Wolverines der University of Michigan
32. Minnesota – über LA et Det Lewis Kino Sicher demi Bulldoggen der University of Georgia

!function (f, b, e, v, n, t, s) {
if (f.fbq) return;
n = f.fbq = function () {
n.callMethod ?
n.callMethod.apply(n, arguments) : n.queue.push(arguments)
};
if (!f._fbq) f._fbq = n;
n.push = n;
n.loaded = !0;
n.version = ‘2.0’;
n.queue = [];
t = b.createElement(e);
t.async = !0;
t.src = v;
s = b.getElementsByTagName(e)[0];
s.parentNode.insertBefore(t, s)
}(window, document, ‘script’,
‘https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);
fbq(‘init’, ‘1155560281214305’);
fbq(‘track’, ‘PageView’);
(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src = “//connect.facebook.net/fr_FR/sdk.js#xfbml=1&appId=156263086520&version=v2.0”;
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, ‘script’, ‘facebook-jssdk’));

Leave a Reply

Your email address will not be published.