Niantic (Pokémon Go) will mit Peridot, seinem neuen Spiel, den Wahnsinn für Tamagotchi auf Mobilgeräten wiederbeleben

Neues vom Spiel Niantic (Pokémon Go) will mit Peridot, seinem neuen Spiel, den Wahnsinn für Tamagotchi auf Mobilgeräten wiederbeleben

Gepostet am 14.04.2022 um 19:05

Es ist fast zehn Jahre her, dass Niantic Augmented Reality zu einer seiner größten Spezialitäten gemacht hat. Das Niveau der Fähigkeiten, das es den Studios ermöglicht hat, an einem der beliebtesten Handyspiele der letzten Jahre zu arbeiten: Pokémon Go. Weit davon entfernt, mit einem Projekt zufrieden zu sein, entwickelt Niantic seinen Spielekatalog und nach Harry Potter und Pikmin Bloom ist das Studio mit einer Originallizenz namens Peridot zurück.

Zusammenfassung

  • Neue Taschenkreaturen, Pikachu und seine Bande beiseite gelegt
  • Die perfekte Mischung aus Tamagotchi und Pokémon Goa?

Neue Taschenkreaturen, Pikachu und seine Bande beiseite gelegt

Für diejenigen, die in den 1990er Jahren aufgewachsen sind, muss das Wort „Tamagochi“ eine Flut von Erinnerungen wecken, die schnell für einige Minuten Nostalgie hervorrufen. Wenn diese Generation hätte denken können, dass nichts dergleichen das Licht der Welt erblicken könnte, war es sehr schlecht, die Ambitionen von Niantic zu diesem Thema zu kennen. Ein Augmented-Reality-Experte hat sich sicherlich einen Namen gemacht Pokémon Goaber trotz einiger Fallstricke wie z drohende Schließung aus Harry Potter: Zauberer vereinigt euchDas Studio wollte mit vielen Projekten wie zurückkommen Pikmin-Blüte und neuerdings Peridot.

Niantic (Pokémon Go) will mit Peridot, seinem neuen Spiel, den Wahnsinn für Tamagotchi auf Mobilgeräten wiederbeleben

Es ist dieses neue Projekt, das heute unsere Aufmerksamkeit auf sich zieht, weil es einen neuen Meilenstein für Niantic markiert, das sich nicht mehr damit zufrieden gibt, neue, bekannte Lizenzen anzupassen, sondern mit dem ursprünglichen Franchise, so wie es war, an die Spitze der Bühne zurückkehrt. Eindringendas erste Spiel aus dem Studio seiner Zeit. Ermutigt durch ihre Arbeit an berühmten Taschenkreaturen haben sich die Niantic-Teams ein neues Erlebnis einfallen lassen, bei dem Sie sich von Ihrem Handy aus und wo immer Sie wollen um einen Haufen niedlicher kleiner Kreaturen kümmern müssen!

Die perfekte Mischung aus Tamagotchi und Pokémon Goa?

Mit der Zeit werden mobile Spieler nicht mehr nur mit ihren Haustieren leben, sondern auch mit Peridot. Nachdem diese magische Spezies Tausende von Jahren im Tiefschlaf verbracht hatte, erwachte sie mitten in der realen Welt, um Zuflucht in unseren Smartphones zu finden. Hinter dieser Ehre und dieser Entwicklung des Tamagotchi-Konzepts finden wir das Spiel viel vollständiger als eine einfache Augmented-Reality-App, in der Sie sich um Kreaturen kümmern müssen, indem Sie sie unterhalten, füttern und trainieren.

Das Spiel basiert speziell auf den gleichen Grundlagen wie Pokémon Go Sie zu ermutigen, herumzuwandern und mit der realen Welt zu kommunizieren, aber das ist noch nicht alles. In dem Titel voller einzigartiger Kreaturen wird es möglich sein, jede Art zu kreuzen, um neue zu zeichnen, die ihre eigenen Eigenschaften und ihre eigene DNA haben. !! Noch besser, Peridot richtet sich an alle Spielerprofile: Die Teams empfanden es als Ehre, sowohl regelmäßige als auch Gelegenheitsspieler zu belohnen. Zum Beispiel, egal wie oft Sie spielen, Ihr Peridot wird niemals sterben, im Gegensatz zu Ihrem Tamagotchi-Vorfahren, bei dem Sie auf das Korn achten mussten.

Vorerst wurde das Veröffentlichungsdatum nicht bekannt gegeben. Niantic plant jedoch, das Spiel bereits in diesem Monat in „ausgewählten Märkten“ auf den Markt zu bringen und immer weiter in Regionen zu expandieren, die von einem sanften Titelstart profitieren könnten.

Niantic (Pokémon Go) will mit Peridot, seinem neuen Spiel, den Wahnsinn für Tamagotchi auf Mobilgeräten wiederbeleben

Pokémon GO: Die besten Tipps und Anleitungen

Profil von Jinxeb, Jeuxvideo.com

Von JinxebSchreibe jeuxvideo.com

MP

Leave a Reply

Your email address will not be published.