PrEP, ein Medikament der WHO, das verhindert, dass Sie AIDS bekommen

Entdecken Sie PrEP (Pre-exposure Profilaxis), eine vorbeugende Methode gegen HIV – AIDS, kostenlos und zu 90 % zuverlässig, empfohlen von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und verfügbar in mehreren Ländern auf der ganzen Welt, PrEP, Elfenbeinküste, wurde seitdem angenommen 2019.

AIMAS und USAID setzen sich für die Förderung von PrEP ein, einer vorbeugenden Behandlung zur Vermeidung einer HIV-Infektion – AIDS

Nach der Phase der technischen Entwicklung und Inhaltsvalidierung setzte die Ivory Social Marketing Agency (AIMAS) am Donnerstag, den 14 befindet sich Cocody Riviera Golf.

Die Zeremonie, die in Partnerschaft mit dem National AIDS Control Program (PNLS) organisiert wurde, wurde durch die Anwesenheit verschiedener Akteure des Sektors, Partner wie USAID, PEPFAR, CDC, der Botschaft der Vereinigten Staaten und der Presse ergänzt.

Dies war eine einzigartige Gelegenheit für eine Nichtregierungsorganisation, die auf dem Gebiet der öffentlichen Gesundheit, des sozialen Marketings und des sozialen Franchising tätig ist, ihre Vision der Nutzung dieser an die Moderne angepassten Kommunikationsmittel vorzustellen, um zur Popularisierung dieser neuen Methode beizutragen HIV-Prävention. es ist PrEP.

Ein Bedarf, der seit langem von den Implementierungspartnern geäußert wird Nationales AIDS-Kontrollprogrammkommt nach „einem langen Prozess der Entwicklung und Validierung von Kommunikationsmedienbotschaften über HIV-PrEP“, so Ms. Ackray Pétronille, stellvertretende PCA AIMAS Elfenbeinküste.

Tatsächlich „stärkt die von der WHO im Jahr 2015 empfohlene Einführung von PrEp durch die Elfenbeinküste im Jahr 2019 die Umsetzung der klassischen HIV-Präventionsstrategie, wie die Verwendung von Kondomen, Gels, Prävention und Behandlung von sexuell übertragbaren Infektionen (STIs)“, sagte sie .

Heute ist AIMAS glücklich und stolz auf sein Projekt „Sustainable Condom Solution“, finanziert von PEPFAR durch USAID, das dem Ministerium für Gesundheit, öffentliche Hygiene und universelle Gesundheit, einem HIV-Kommunikationsmedium PrEP, das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen übergeben werden kann nationale und internationale Partner “, sagte Frau Ackray. Nicht ohne die Zusage von AIMAS zu bekräftigen, gemeinsam mit der Elfenbeinregierung und technischen und finanziellen Partnern Anstrengungen zu unternehmen, um sich an der nationalen Reaktion auf die Beseitigung der HIV-Pandemie im Jahr 2030 in der Elfenbeinküste zu beteiligen.

Fortsetzung der Präsentation des von der Agentur vorgeschlagenen Kommunikationsmediums, bestehend aus 04 verschiedenen Postern, Broschüren, 02 Videos und 01 Audioskizzen usw. Henri Dibo Essan Amany, Projektmanager des Permanent Condom Solution Project, unterstrich zunächst die Notwendigkeit, die PrEP-Strategie (oder Prä-Expositions-Prophylaxe) zu übernehmen.

„Es besteht darin, antiretrovirale Medikamente kontinuierlich oder intermittierend einzunehmen, um eine HIV-Infektion zu vermeiden. Es ist für Menschen gedacht, die nicht mit HIV infiziert sind, die beim Geschlechtsverkehr nicht systematisch Kondome verwenden und die ein hohes Risiko haben, sich mit HIV zu infizieren“, sagte er. „Da es neu ist, müssen wir es fördern, was Unterstützung erfordert, um die HIV-Übertragung unter jungen Menschen im Alter von 16 bis 24 Jahren zu unterbinden.

Aber die kostenlose Verschreibung kann ausgeweitet werden, um alle Bevölkerungsgruppen mit hohem HIV-Risiko zu erreichen. Dies sind insbesondere Männer, die Sex mit Männern haben (MSM), Transgender-Personen, intravenöse Drogenkonsumenten mit gemeinsam genutzten Nadeln (UDIV), exponierte Sexarbeiterinnen, die ungeschützten Sex haben, und Menschen mit mehreren Sexualpartnern.

Sichere und hochwertige Methode zur HIV-Prävention

Laut Dr. Henri Dibo Essan ist PrEP, eine diskrete und einfache Adoptionsmethode, in allen Bereichen der Gesundheit zu 90 % wirksam und kostenlos spezialisierte Gesundheitszentren in der gesamten Elfenbeinküste. Es ermöglicht Ihnen, eine Ansteckung mit HIV bei riskantem Geschlechtsverkehr zu vermeiden und Ihre sexuelle Gesundheit besser zu kontrollieren. Es kann gleichzeitig mit Verhütungsmethoden sowohl bei schwangeren als auch bei stillenden Frauen angewendet werden.

Eine Prophylaxe vor einer Exposition, die die Verwendung von Kondomen nicht ausschließe, schütze jedoch nicht vor anderen sexuell übertragbaren Krankheiten und verhindere keine Schwangerschaft, präzisierte der Projektleiter. Im Namen von USAID, CDC, DOD und der Botschaft der Vereinigten Staaten drückte Frau Bibola, PEPFAR-Koordinatorin in der Elfenbeinküste, ihre Dankbarkeit für diese großartige Zusammenarbeit zwischen der Regierung von Elfenbein und AIMAS und ihren Partnern aus.

Sie überzeugte PrEP-Anwender von der Qualität und Zuverlässigkeit der HIV-Präventionsmethode und setzte sich für deren Verbreitung ein, während sie den Zugang zum PrEP-Angebot im ganzen Land erleichterte. Die Nachricht, die von der Nationalpartei, vertreten durch Frau Dembélé, als Vertreterin des Generaldirektors für Gesundheit, Prof. Bakayoko Sambu, die sich dafür einsetzt, ein besseres Angebot an PrEP-Dienstleistungen zu gewährleisten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.