Rabah Madjer im Zentrum der Kontroverse

Rabah Madjer ist das Herzstück von a Kontroversenach dem Ausscheiden Algeriens aus der WM nach der Niederlage Kameruns (1:2) am Dienstag, 29. März in Blida.

Der ehemalige Trainer der Grünen würde die Auswahl Kameruns unterstützen und ihm dazu gratulieren “Verdienter und makelloser Sieg”in einem Interview würde er den kamerunischen Medien CFoot geben.

| LESEN SIE AUCH: Algerien-Kamerun-Spiel: sagt der FIFA-Chef

Doch der Urheber des berühmten Absatzes, der seit dem berühmten Champions-League-Finale zwischen dem FC Porto und dem FC Bayern München 1987 seinen Namen trägt, streitet alles ab.

“Ich kenne diese Seite nicht (CFoot). Ich habe nie mit ihnen gesprochen, eine Aussage gemacht oder ein Interview gegeben.” sagte er gegenüber DZ News.

“Ich verstehe diese Propaganda nicht”

Rabah Madjer beschuldigt die kamerunischen Medien, eine Propagandakampagne gegen ihn durchgeführt zu haben, um sein Image zu beschmutzen, und spricht für sich “traurig sehen Sie, wie sein Name in solche Kontroversen verwickelt ist.

| LESEN SIE AUCH: Algerisches Team: Amarines Wahrheit „ist nicht gut zu sagen“.

„Ich war überrascht. Ich sehe solche Dinge oft. Es macht mich traurig … ich verstehe diese Propaganda nicht.“ er startete.

Der frühere Ruhm des algerischen Fußballs besteht darauf, dass dies nicht der Fall war “Aussagen” kamerunische Medien und bittet ausländische Medien, ” lass es in Ruhe “.

„Ich bitte diese Leute, meinen Namen zu vergessen. Ich bin nicht der einzige Fußballer in Algerien, lass mich in Ruhe “er sagte. “Ich werde nie schlecht über die Nationalmannschaft oder mein Land sprechen” versicherte er.

Rabah Madjer erklärt, dass er aufgehört habe, über die Nationalmannschaft zu sprechen, aus Angst, dass seine Worte verzerrt würden. Er erklärte: „Wegen dieser Lügen rede ich mehr über die Nationalmannschaft und sage nicht mehr meine Meinung dazu, ob gut oder schlecht. »

„Als ich auf bestimmte Medien reagierte, waren meine Kommentare verzerrt. Also habe ich aufgehört, mich in der Zeitung zu äußern. Jetzt planen sie Interviews für mich und schaffen Probleme zwischen mir und den Algeriern.“er fügte hinzu.

Rabah Madjer nutzt die Gelegenheit, um eine Nachricht an die Algerier zu richten, in der er sie auffordert, den Aussagen, die ihm zugeschrieben und in den Medien oder sozialen Netzwerken verbreitet würden, keinen Glauben zu schenken.

“Die Leute sollen wissen, dass ich niemals schlecht über die Nationalmannschaft oder mein Land sprechen werde. Ich bleibe der Botschafter Algeriens und verteidige mein Land bis jetzt weiter. Wenn ich in Algerien Kritik und Angriffe auf Facebook sehe, sage ich den Algeriern, dass sie die Wahrheit nicht kennen und nicht wie zu meiner Zeit als Trainer in die (Medien-)Falle tappen dürfen. ‘Nationalmannschaft’, ob er es gesagt hat.

Rabah Madjer fordert die Algerier auf, nicht alles zu glauben, was in seinem Namen geschrieben steht, und folgert zu diesem Thema: “Glauben Sie keiner Aussage, in der ich die Nationalmannschaft oder Algerien kritisieren würde. Das sind Lügen.“

Zum letzten Mal auf die Niederlage Algeriens gegen Kamerun zurückkommend, drückte Rabah Madjer seine Trauer nach dem Ausscheiden der Grünen bei der WM 2022 aus: „Wir sind alle traurig über das Aus der Nationalmannschaft. Ich hatte gehofft, dass die Grünen zur WM fahren, aber das Schicksal hat anders entschieden.“

!function(e,t,n,c,o,a,f){e.fbq||(o=e.fbq=function(){o.callMethod?o.callMethod.apply(o,arguments):o.queue.push(arguments)},e._fbq||(e._fbq=o),o.push=o,o.loaded=!0,o.version=”2.0″,o.queue=[],(a=t.createElement(n)).async=!0,a.src=”

Leave a Reply

Your email address will not be published.