Strahlentherapie zur Behandlung von Prostatakrebs

Die Strahlentherapie ist ein nicht kompetitiver therapeutischer Arm bei Vorliegen einer Anklage wegen Prostatakrebs, Krebs bei Männern und häufiger in Frankreich.

Sie wird in der Lage sein, alle Tumore der Prostata zu behandeln und in welchem ​​Entwicklungsstadium sie sich zum Zeitpunkt der Diagnose befinden. Die technologischen Fortschritte im Bereich der Strahlentherapie bieten die Möglichkeit der Aufladung Rezidive bestimmter Krebsarten Entschuldigen Sie einfach dieses Protokoll. Ja Nebenwirkungen der Strahlentherapie der Prostata peuvent paraître lourds, il is important de les mettre en perspective avec les bénéfices apportés par ce traitement qui paricipe pleinement à l’excellent taux de survie que connaît aujourd’hui cette pathologie

Lesen Sie unseren Artikel über Diagnose Prostatakrebs

Strahlentherapie bei Prostatakrebs

Strahlentherapie Es ist eine medizinische Behandlung, die angesichts von Krebs und Prostatakrebs eingesetzt wird. Sie war in der Lage, Krebszellen der Erle mit hoher Dichte ionisierende Strahlung zu verabreichen. Ainti détériorées, les cellules cancéreuses ne peuvent plus se multiplier ni se se recovery.

Prostatakrebs Krebs sind Adenokarzinome, die eine Frühgeburt in den Bindehautorganen und der Evolution des Körpers verursachen, um die Organe des Körpers zu infiltrieren, der Körper kann möglicherweise verwendet werden, um in den Körper und Organe und Kolonien zu gelangen.

Etwa 10 % der Prostatakrebsarten bilden Metastasen, und 80 % der diagnostizierten Fälle sind eine lokale Erkrankung. Dieses Schema ist für den Patienten relativ günstig, was durch die Entwicklung dieses jungen Mannes ausdrücklich erklärt wird.

Wenn eine Strahlentherapie gemeldet wird, werden die Franzosen für Prostatakrebs verantwortlich sein, was einen großen Teil der Merkmale dieser Merkmale ausmacht. In der Tat, von einem Teil können die Dichtungen der Tuner zu einem lokalen Stadium mit Strahlentherapie behandelt werden, zum anderen Teil kann der Krebs durch die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens verschlimmert und innerhalb gefunden werden lokale Behandlungen.

Aussi, auch als qu’elle est habituellement associée à une chemotherapy et à un surgurie dans la price en charge de la plupart des cancers, la radiotherapy e souvent administrée uniquement en complément d’une operation, voire seule, dans le traitement du cancer prostate. Sie haben die systemische Behandlung von Prostatakrebs aggressiv gemacht Chemotherapienormalerweise dazu bestimmt, das Risiko eines erneuten Auftretens zu verringern, ist nicht angezeigt.

Strahlentherapie: Bei welchen Prostatakrebs?

Das Entwicklungsstadium von Krebs zum Zeitpunkt seiner Diagnose wird durch die Ausarbeitung des Behandlungsprotokolls und die Prognose der Patientenversorgung bestimmt. Nun, der beste Weg, um auf Prostatakrebs zu verallgemeinern, besteht darin, herauszufinden, dass der Krebs, der Krebs einzigartig macht, einzigartig ist und dass nicht alle Patienten den systemischen Nutzen einiger Therapien für die Natur der Jugend haben, sondern auch das Profil und die Buchstaben Souhaits .

Im Allgemeinen kann eine Strahlentherapie bei Vorhandensein einer Mehrheit von Prostatakrebs in Betracht gezogen werden, was das Stadium der Evolution darstellt.

Im Allgemeinen ist die Behandlung des lokalisierten Prostatakrebses (Stadium I und II) eine Operation. Sie müssen in der Lage sein, das Problem mechanisch zu bewältigen, aber auch einen Sicherheitsspielraum haben, um das Risiko eines erneuten Auftretens zu verringern. Die Strahlentherapie greift in die Umgebung einer Operation ein, um die Größe des Tumors zu reduzieren, und erleichtert seine Erfahrung nach dem Eingriff, um das Risiko eines erneuten Auftretens zu verringern.

Lorsque la hurgurie n’est pas envisageable, parce que le patient ne souhaite pas en bénéficier ou parce que son profil ou les karakteristiques de la tumeur compromettent l’operation, la radiotherapy peut parfois la remplacer. Bestimmte Punkttechniken, und genauer gesagt Stereotaktische Strahlentherapie, bietet eine genaue Präzision, die sich ergibt, um Dosen von überlegenen Strahlendosen zu verabreichen, die in der Lage sind, eine kleine Menge Staub zu beseitigen. Er sprach über Radiochirurgie.

Stereotaktische Strahlentherapie

Prostatakrebs im Stadium III kann mit Hilfe einer Operation und Strahlentherapie behandelt werden. Une Hormontherapie vient habituellement compléter ces traitements pour ralentir la progression de la maladie ou éviter les récidives.

Lorsque le Prostatakrebs aufmerksam le Stade IV, il s’est infiltré aux tissus voisins et / ou s’est metastasé. In diesem Fall ist die Behandlung der Behandlung systematisch: Es ist eine Hormontherapie, eine Hormontherapie, die mit einem Parfois verbunden ist Chemotherapie.

Lokale Behandlungen wie Operationen und Strahlentherapie können ebenfalls angefordert werden, um die Ursachen von schmerzhaften oder stumpfen Flecken zu beseitigen, die Lebensqualität des Patienten zu verbessern und seine Gesundheit zu verbessern.

Die Strahlentherapie ist eine Referenzbehandlung bei Vorliegen einer Anklage wegen Prostatakrebs, die von denjenigen diagnostiziert und behandelt wird, die an der lokalen Phase ihrer Entwicklung beteiligt waren. Das Ereignis der Stereotaktische Strahlentherapieergänzend zur klassischen Strahlentherapie, den zentralen Behandlungsplatz in der onkologischen Medizin durch das Angebot neuer Alternativen zur Operation bei kleinen Hauttumoren zu stärken.

Lesen Sie auch unseren Artikel über die Auswirkungen von Strahlentherapiebehandlungen auf das Sexualleben des Patienten?

Leave a Reply

Your email address will not be published.