Tom Cruise nahm die Suite von „Top Gun“ in einem Flugzeug im Flugzeug mit

Dies ist ein Gleichgewichtsspiel auf einem Doppeldecker mit Hilfe von Tom Cruise, einem jungen Mann bei der Premiere der Weltpremiere von „Top Gun: Maverick“, zwei Jahre nach dem Film des Jahres 1986.

Die Top Gun-Suite erinnert an die Geschichte von Maverick, einem Piloten einer Elite-Inkarnation von Tom Cruise, einem Zug von Jahren nach dem Originalfilm. Die Sorte ist zunächst im Jahr 2020 erhältlich, wurde jedoch zurückgewiesen, um die Kosten der Coronavirus-Pandemie zu erhöhen.

Tom Cruise, 59 Jahre alt, präsentierte seinen Film per Videobotschaft den Teilnehmern der CinemaCon de Las Vegas, der alljährlichen Annalen der Besitzer von Kinosälen. Repate für die Fähigkeit, eine große Anzahl von Kaskaden zu bewirken, ist dies einem Flugzeug im Freien nach Südafrika zu verdanken, das an andere gerichtet ist.

“Willkommen in der Welt. Ich musste bei dir sein. Désolé pour le bruit », hurle l’actor par-dessus les vrombissements du motor de l’appareil et les sifflements du vent.

„Wie Sie reisen, sind wir im Zug der letzten Folge am Datum von ‚Mission: Impossible‘“, sagte er.

“Tom hat die ganze Zeit das ganze Geld verdient … und Sie müssen nicht zurückgehen”, sagte Jerry Bruckheimer, der auch Produzent der Premiere “Top Gun” ist, die in der Halle in Las Vegas anwesend war. .

Die Intrigen und Details des Films sind die Hauptgeheimnisse der von Paramount Studios organisierten offiziellen Präsentation der offiziellen Präsentation von „Top Gun: Maverick“ bei den Filmfestspielen von Cannes.

Der neue Volet will dem Rezept treu bleiben, das den Erfolg des Premierenfilms „Top Gun“ mit den Szenen der actiongeladenen Touren an Bord der Flugzeuge der US-Marine intensivieren wird, was durch zahlreiche Anspielungen auf das „Original“ gegeben ist .

Tony Scott, der freigelassen wurde, starb 2012, aber sein Nachfolger, Joseph Kosinski, „erfuhr von Toms Interesse”, nachdem er sich YouTube-Tourvideos von Navy-Piloten angesehen hatte. GoPro-Kammern helfen, die Augen offen zu halten.

“J’ai montré ça à Tom et il a dit” c’est disponible gratuitement sur internet … Si on ne peut pas faire mieux, alors ça ne vaut pas coup de faire le film “et donc il a accepté!” , Saurit Joseph Kosinski.

Mit Hilfe von Luftfahrtingenieuren sind die Kinos in vollem Gange, weniger als sechs Kammern im Cockpit der gebrauchten Jets für die Tour zu platzieren.

Der Originalfilm wurde vom Unterhaltungsprogramm der Elite-Piloten mit Topgun inspiriert und auf einer Militärbasis in San Diego (Kalifornien) organisiert, die auch eine Farm ist.

Die “Top Gun” hat eine Reihe von Erfolgen, dass die Rekrutierungsoffiziere nach den Forderungen junger Menschen gefragt wurden, die die Spuren von Maverick und ihren Kameraden markieren wollen. Bestimmte avaient meme dressé des tables devant les cinémas montrant le film.

In der Epoche des Films das Team des Films „N’avait pas reçu beaucoup de soutien de la Navy“ von Joseph Kosinski. “Für den Film im Rückkampf, lorsque nous avons pris contact avec la Navy, on nous a ouvert les portes en grand:” Entrez, dites-nous ce qu’il vous faut “».

Das zweite Volet veranschaulicht dem Regisseur seinen Zugang zum Stützpunkt der chinesischen Sicherheit in der Wüste von Mojave, Kalifornien.

„Top Gun: Maverick“ sah auch die Rückkehr von Val Kilmer, der sich im Originalfilm als Rivale „Iceman“ entpuppte. Il y fait une apparition, une performance specifièrement ergreifend puisque l’acteur a perdu l’usage de sa voix à la suite d’un traitement pour un cancer de la gorge.

„Das ist uns damals einfach aufgefallen. Das ist ein sehr spannender Film“, sagte Jerry Bruckheimer.

“C’est toujours un actor incroyable, un individu incroyable”, a dit le produkteur, selon lequel Tom Cruise avait affirmé: “Je ne fais pas ce film si Val n’y est pas”.

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src=”https://connect.facebook.net/fr_FR/sdk.js#xfbml=1&version=v3.2&appId=242991719478311&autoLogAppEvents=1″;
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, ‘script’, ‘facebook-jssdk’));

Leave a Reply

Your email address will not be published.