Wie gut sind Amazon-Kopfhörer mit integriertem Alex?

Fehlt mehr als das. Amazonas wirf ihm die Kopfhörer zu True Wireless, Echo-Knospen. Damit implementiert der Webgigant seinen persönlichen Assistenten Alex weiter in unseren Alltag. Echo Buds erlauben es ihnen also, es jederzeit zu beschwören, was sie einzigartig macht. Können wir Amazon statt Sony, JBL, Jabra, Bose oder anderen großen mobilen Audiomarken vertrauen, um unsere Veröffentlichungen einzurichten? 20 Minuten getestet diese Kopfhörer verkauft 119 Euro.

Amazons Echo Buds, verkauft für 119 Euro. – AMAZONAS

Das Alexa-Ökosystem wird immer stärker

Tatsächlich sind Echo Buds nichts Neues. Die erste Generation dieser True-Wireless-Kopfhörer im In-Ear-Format kam 2021 in den USA auf den Markt. Hier haben wir es also mit dem „V2“ zu tun. In Schwarz oder Weiß erhältlich, glänzen Amazon-Kopfhörer nicht unbedingt mit der Originalität ihres Designs. Geliefert in einem klassischen Aufbewahrungs- / Abfüllkoffer, werden sie durch einen gewissen Luxus und die Vollständigkeit des großen Klassizismus bestätigt. Koppeln in Bluetooth 5.0 bedeutet, die Alexa-App zu durchlaufen und sie als erstes oder neues Produkt zu Ihrem Amazon Echo-System hinzuzufügen.

Berührungs- und Sprachbefehle

Über die App kann man die verschiedenen mitgelieferten Aufsätze der Kopfhörer (vier Größen angeboten) testen, die Belegung der Touch-Bedienelemente verändern, einen eher minimalistischen Equalizer (Bässe, Mitten, Höhen) oder eine anfängliche Rauschunterdrückung nutzen oder auf Surround umschalten Modus. Diese letzten beiden Funktionen können auch durch langes Drücken auf das Touchpad des Kopfhörers aktiviert werden. Alternative (dies ist eine Gelegenheit, es zu versuchen!): Bitten Sie Alex, sich darum zu kümmern. Und es funktioniert ziemlich gut! „Alexa, schalte die Rauschunterdrückung ein!“ »

Jeder, der es gewohnt ist, mit einem Amazon-Assistenten zusammenzuleben, findet mit Echo Buds die richtige Optimierung der Funktionen seines Lieblingsmitbewohners. Darüber hinaus sind das Abspielen von Musik, das Erstellen von Erinnerungen, der Zugriff auf Ihren Kalender (Android oder iOS), die Steuerung verwandter Objekte und das Telefonieren mit anderen Personen, die mit dem Echo-Gerät ausgestattet sind, ein Kinderspiel. Nicht zu vergessen die ewigen Fragen, die wir ihr stellen können … auf die sie nicht immer eine Antwort hat. Etwa: „Alexa, wer wird der nächste Präsident der Republik?“ Mitten auf der Straße „Alexa …“ auszusprechen erschien uns zunächst etwas unpassend, wurde aber am Ende fast selbstverständlich, mit spontanen Interaktionen.

Minimaler Rauschunterdrückungsdienst

Das von Echo Buds angebotene Hören ist seinerseits ziemlich einzigartig. Amazon-Kopfhörern kann die Dominanz von High und Medium vorgeworfen werden. Ihre erhöhte Präsenz täuscht jedoch nicht über den recht soliden Bass hinweg. Insgesamt ist der Sound also sauber, luftig, aber strukturiert und gut strukturiert. Fans von klingelnden und stolpernden Bässen werden dennoch ihre eigenen Wege gehen.

Amazon Echo Buds liefert 5-6 Stunden Akkulaufzeit pro Ladung.
Amazon Echo Buds liefert 5-6 Stunden Akkulaufzeit pro Ladung. – AMAZONAS

Andererseits bleibt die Qualität der Rauschunterdrückung hier sehr relativ. Echo Buds schafft es also nur, einige Umgebungsgeräusche zu dämpfen. In gewisser Weise minimaler Service… Natürlich hoch, das Geräusch unserer Finger, die auf unsere Computertastatur schlagen, wird nicht einmal reduziert… Für seinen Teil ein Umgebungsmodus, der es uns ermöglicht, die Geräusche um uns herum wahrzunehmen, während wir Musik hören (Training mitten auf der Straße! ) ist recht effizient. Seien Sie jedoch vorsichtig: Bei windigem Wetter sind seine Auswirkungen schrecklich. Das Rauschen des Windes verstärkt sich, jeder Hörversuch wird katastrophal.

Harmonisierter Sport und Gesundheit

Beachten Sie, dass Amazon mit seinen Echo Buds eine „Workout“-Funktion anbietet. Wenn Sie darauf achten, Ihr Alter und Ihr Gewicht in den Alexa-Einstellungen einzugeben, kümmert sich das Headset um das Zählen von Schritten, Kalorien, Durchschnittstempo, zurückgelegter Strecke … mit ziemlich besorgniserregender Zuverlässigkeit im Vergleich zu der unserer parallel aktivierten Apple Watch: die beobachtete Ergebnisse sind ähnlich. Da sie wasserdicht sind (IPX4-Standard), scheinen Echo Buds daher durchaus für den sportlichen Einsatz geeignet zu sein, jedoch mit äußerst geringer Autonomie: 5 Stunden mit aktivierter Rauschunterdrückung, 6 Stunden ohne.

Die Echo Buds von Amazon werden für 119 Euro (mit Kabelladebox) und 139 Euro (Kabel und Induktion) verkauft und bieten einen fairen Service, aber mit einigen notwendigen Verbesserungen. Bessere tonale Balance, aber vor allem eine zu verarbeitende Rauschunterdrückung bleiben strittige Punkte. Assistentin Alexa findet hier eine echte Daseinsberechtigung, eine neue Möglichkeit für ihre Eltern, uns noch näher zu kommen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.