„Wir brauchen in zwei oder drei Jahren einen universellen Impfstoff“

Drew Weissman von der University of Pennsylvania, ein Pionier in der Technologie des ARN-Messaging-Dienstes, verwendete den Pfizer-Impfstoff, eines dieser Projekte. Àses yeux, l’adaptation des vaccins existants à toutes les souches existenttes – Pfizer a kündigt un plan en ce sens il ya quelques semaines – a une limite majeure an: «de nouveauxvarianten vont apparaître tous les trois ou six mois».

Oder nach mehr als zwei Jahren des Leidens an menschlichen Infektionen beginnt das Virus, spezifisch das Immunsystem zu kontrollieren, die Kraft von Impfstoffen zu erlangen – die Art und Weise, wie die konstanten Grippemutationen, die nicht in der Lage sind, Serum zu verändern, chaque année, explizit-t- il. „Das Ganze ist sehr schwierig, der Teil, der derzeit mit dem Virus an vorderster Front steht“, sagte Drew Weissman.

Halten Sie eine Vorlauflänge ein

Sein Team arbeitet an einem Universalimpfstoff gegen das Coronavirus. Elle essaye de trouver «des séquences d’épitope (déterminant antigénique) très bien préservées» – des fragments entiers de virus qui ne peuvent pas muter aisément car le virus mourrait sans eux. Aber das kannst du nicht. „Wir brauchen in zwei oder drei Jahren einen universellen Impfstoff, aber wir müssen weiter daran arbeiten und uns anpassen, um das Virus weiter voranzubringen“, sagte Drew Weissman.

Le Covid-19 ist nicht das erste Coronavirus, das in dieser Serie Tiere an Menschen übergibt: Sohn und viele Eltern, SARS, an 800 Menschen in den Jahren 2002-2004, und das MERS-CoV (Coronavirus of Respiratory Syndrome du Moyen-Orient) a suivi en 2012. Lorsque la biotech américaine VBI Vaccines a annoncé son projet pan coronavirus aux premiers jours de la pandemie, en mars 2020, elle visat ces trois coronavirus.

Wenn er sich als Grundfarbe ein Antigen seiner Impfungen vorstellt, werden diese wunderbaren Kirschen, die einen Vaccinus impfen, nicht wegen dieser Farben verwendet, sondern auch wegen der verschiedenen Nuancen von orangen, grünen und violetten Blüten dazwischen , décrit Francisco Diaz -Mitoma, medizinischer Chef des VBI. „Mit anderen Worten, wir müssen das Immunsystem identifizieren, um es vor Variationen des Virus zu schützen, die debuggt werden können“, sagte er.

“Einen Schritt voraus”

Die Tests des VBI-Impfstoffs gehören zu den beliebtesten, und die Biotechnologie wartet in den Monaten vor den Ergebnissen des Debüts 2023 auf die Abgrenzung klinischer Studien.

Ein weiteres Projekt unter Verwendung von Ferritin-Nanopartikeln wurde von Barton Haynes, Direktor des Institute of Human Vaccines an der University of Duke in den Vereinigten Staaten, geleitet und berichtete über die finanziellen Ressourcen des National Institute of Allergies and Infectious Diseases. Dieser Impfstoff, der das SARS-Virus hat, aber eine Palette plus ein großes Coronavirus vom MERS-Typ hat, ist eine wirksame Wirkung gegen Omicron, Barton Haynes.

Für Pamela Bjorkman vom California Institute of Technology ist ein glaubwürdiger Universalimpfstoff gegen das Coronavirus in der Vielzahl der Erfolge nicht realistisch getestet worden – Parmesanzellen einfacher Rhumes. Sein Projekt verwendet eine Nanopartikel-Strategie im Mosaik für Ciliar Lignée B des Betacoronavirus, das SARS-CoV-Original und SARS-CoV-2 im Original von Covid-19 umfasst. Diese “Quette” spezifischer Bänder ist vergleichbar mit der “Anzahl an Jahren Erfahrung für die Herstellung eines universellen Anti-Influenza-Impfstoffs”, souligne-t-elle. Wie Barton Haynes ist sie die Geschwindigkeit der Abgrenzung klinischer Untersuchungen am Menschen, die entscheidend dafür ist, einen Impfstoff zur Verfügung zu haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published.