Zugang zum Grundstück: der Traum einer einzigen Generation

Das Eigentum zu besitzen, der Eigentümer der Wohnung zu sein, ist für viel Geld zwischen uns eine echte Reality-Show von Komfort und Opferbereitschaft. Im Jahr 2022 ist die Realität für diese neue Generation, die als erste erwerben wird, völlig neu.

Ohne Kredite, die Wohnungskrise, das Auftauchen des Immobilienmarktes, die Erhöhung der Materialkosten und der Rückzug des Hauptgeldes des Bausektors, der dazu beiträgt, das Beste aus der Immobilie zu machen, und folglich der Preis schwierig, voire unmöglich, l’achat d’une première maison pour les jeunes familles québécoises.

Derzeit beträgt der Durchschnittspreis eines Einfamilienhauses in Quebec 415.000 USD, ein Käufer, der ein Budget von 20% hat, zahlt einen Betrag von 83.000 USD aus !!! Die Hauptsache ist eine Aufzeichnung der Masse des Fonds, weshalb einige der kanadischen Eigentümer von Maßnahmen, Programmen vorhanden sind, um den Premierministern und anderen zu helfen, den Markt zu erfrischen. Clairement, die Rückkehr zu den verschiedenen Galerien der Regierung anstelle der Abhilfemaßnahmen für genau diese Realität.

Depuis des mois, je questionne, j’interpelle, je talonne le gouvernement de la CAQ pour qu’il agisse rapidement dans ce dossier. Die Minister für Finanzen und Habitat demeurent insensibles und die Quelle der sauren Oreille berufen sich darauf, dass der Markt “autoreguliert” sei.

Avec la rigueur qu’on lui connaît, mon collègue Carlos Leitão erwähnt avec justtesse cette semaine «qu’après une année quasi historique de mises en chantier, l’an dernier, avec 67 962 unités construites, les prévisions du marché indiquent que cette anné , lassen wir uns von einer signifikanten Bedeutung mit nur 55.000 Einheiten leiten. 2023 sind das nicht mehr als 48.000 neue Gegenstände, die er bauen kann. Das sind die Schritte in die schlechte Richtung. Bien sur, le défi est de maintenir des mises en chantier ayant pour but d’augmenter la unapobilibété dans le marché. »

Die Liberale Partei von Québec bietet konkrete Maßnahmen wie die Abschaffung der Grundsteuer für die Ministerpräsidenten, die Aneignung des Regime of Access to the Property und eine Politik für die berühmten „Flips“. Wir sind uns auch bewusst, dass wir auch für die Belange der Behinderten- und Sozialversicherung zuständig sind. Übrigens wurde die Regierung von ihrem mains und laisse simplement le marche s’autocorriger unterstützt. Die Aufgabe alle ergänzen die neue Generation ohne Broncher.

In Quebec widmen wir uns der Führung und Hilfe junger Menschen, um die Chance für junge Menschen zu verringern, das Eigentum anzunehmen. Wir müssen nicht die unzugänglichen Märkte von Vancouver und Toronto zusammenbauen, wir sind anders. Malheureuse, aujourd’hui, à cause de l’inction de la CAQ, il samble que nous nous dirigions dans une direction opposée et que ce rêve devienne de plus en plus, pour la jeune generation, une inaccessible étoile, pour reprendre les mots de Jacques Brel.


Foto mit freundlicher Genehmigung

Marie-Claude Nichols, Abgeordneter von Vaudreuil und Porte-parole der offiziellen Opposition in Gemeinde- und Wohnungsangelegenheiten

Leave a Reply

Your email address will not be published.